Rasenbehalten aber boden lockern?

2 Antworten

Wenn Dein Rasen super aussieht, wozu solltest Du dann daran herumbasteln? Nur weil Dir Dein Nachbar einen Floh ins Ohr gesetzt hat?
Alles, was Du jetzt "besser" machen willst, läßt Deinen Rasen hinterher nicht besser aussehen. Wenn etwas gut ist, dann kann man es einfach so bleiben lassen.

Auflockern tut man im Frühjahr durch vertikutieren. Mit kalkhaltigem Rasendünger kann man dauerhaft Moos verhindern, und der Kalk lockert das Bodengefüge auch ein bißchen auf. Wenn das Wasser schlecht versickert, liegt das an einer Verdichtung im Bodenuntergrund. Das könnte man nur mit einer kompletten Neuanlage ändern.
Wenn der Rasen Dellen hat, würde ich das, aber auch erst im Frühjahr, mit einer Erde-Sand Mischung ausgleichen und anwalzen oder festtreten. Da wächst das Gras wieder durch.

2

ah oke danke für die antwort :) ja 2 dellen sind da aber auch da grünt es eig gut ^^ ich machte mir nur sorgen weil das wasser lange braucht zum anlaufen. aber dann lass ich das erstmal so :)

0

dafür gibt es in Baumärkten ein Gerät zu leihen dass den Rasen mit Rillen durchzieht und ihn so etwas lockert


https://www.mein-schoener-garten.de/gartenpraxis/ziergaerten/rasen-richtig-vertikutieren-3996

Vertikultieren

88

Der richtige Vertikutierer

Vertikutierer besitzen eine horizontal eingebaute Spindel oder Achse,
die in kurzen Abständen mit starren oder drehbar gelagerten Messern
besetzt ist. Der Motor lässt die Achse rotieren, die Messer ritzen dabei
die Grasnarbe wenige Millimeter ein und schlagen Moos und Rasenfilz
heraus.

0
2
@newcomer

aber warum vertikutieren wenn ich kein moss oder so habe ? und wenn die die grasnarbe einritzen machen die mir das net kaputt? der ist sehr dicht bewachsen. und das problem wäre ja nach 2 wochen wieder da wenn er sich festtritt Oo ich kann doch ne alle 2 wochen den rasen beschädigen

0

Wald-Erdbeeren im Schatten als Bodendecker: Wachsen sie unkolliert in die Grasfläche weiter?

Ich habe eine Halbschattenfläche - Rasen wächst da nur schütter! Die billigste Methode: Walderdbeeren pflanzen! Die wuchern ja ohne Ende und befestigen den Boden (Hanglage) gegen Abspülung. Aber wuchern die Walderdbeeren dann rein in die intakte Rasenfläche - wo ich keine Walderdbeeren möchte - so wie Bambus?

Ich denke nicht, weil Walderdbeeren wie alle Erdbeeren flachwurzler sind, können die nicht so aggressiv auf die Rasenfläche übergreifen wie Bambus. Ich denke die werden sich nicht auf dem sonnigen Rasen festsetzen???

Wie dauerhaft ist die Walderdbeeren-Bepflanzung? Verjüngt sie sich immer wieder selbst?

...zur Frage

Was tun gegen immer feuchten Rasen

Moin moin,

als neuer Hausbesitzer darf ich mich nun um gute 500m² Rasenfläche kümmern.

Leider ist es kaum noch Rasen sondern eher eine große Moosfläche mit etwas Gras =) Mein Schwager meinte, es kommt daher weil wir hier so tief liegen und ständig das Grundwasser so hochdrückt und dadurch der Rasen so stark vermoost. Man muss dazu sagen ich wohne 65km nordwestlich von Hamburg und daher ist hier alles weicher, feuchter Untergrund. Marschboden halt. =/

Ich habe sowieso vor die oberste Grasnarbe abzutragen, neuen Mutterboden auszuschütten und das ganze mit der Gartenfräse durchzuarbeiten. Danach wollte ich dann neuen Rasen sähen.

Habt ihr einen guten Tipp wie ich das ganze beheben könnte bzw. den Rasen davor zu bewahren wieder so zu werden??

PS: Es soll kein super duper Englischer Rasen werden aber schon mähbar.

Gruß Paddy

...zur Frage

wächst Rasen auch auf Mischboden?

Hallo. Wir haben letztes Jahr ein Haus gebaut und es wurde viel Boden für die Bodenplatte ausgehoben. Diesen haben wir auf dem Grundstück verteilt und nun Rasensamen gestreut. Kann da den überhaupt was anwachsen? Es ist ja kein Mutterboden, aber auch kein Kies oder so.

...zur Frage

WIe lange muss ich neuen Rasen Wässern?

Hallo, ich möchte auf einer Fläche von ca. 600qm Rasen sähen. Der Boden ist erst kürzlich komplett umgegraben worden und Löscher (ich hatte viele Steine om Boden) hjabe ich mit frischem Mutterboden aufgefüllt.

Nun möchte ich Rasen sähen. ich erwarte kein spitzengrün und will auch kein Golf drauf spielen - daher meine Frage: Wenn ich den Rasen eingesäht habe wie lange sollte ich den Rasensprenger laufen lassen ?

Am Tag - wieviel Stunden Mehrere tagen nacheinander oder Pausen dazwischen ? Morgens und Abends oder nur Abends ? Gar nicht betreten, oder ist es ok wenn Hunde mal drüber laufen ? Kann ich auch erst die eine Seite des Gartens und dann die andere ? (wegen der Hunde eben)

Danke fürTips ! mo

...zur Frage

Rasen voller Steine und Unkraut - Was tun?

Hallo liebe Gemeinschaft,

Folgende Problematik. Mein Elterngrundstück ist 900m2 groß und besteht überwiegend aus Rasenfläche.

Allerdings ist neben der Unebenheit ein echt Grosses Problem, das viele Unkraut was den Rasen im Laufe der Jahre immer mehr verdrängt hat und die vielen vielen Steine, kleine 1-3 cm manchmal auch etwas grössere.

Was kann ich machen? Der Rasen ist eher eine Unkrautwiese und wird von meinen Geschwistern + Border Collie regelmässig malträtiert. Aufgrund der grösse und den damit verbundenen Kosten wurde eine komplette Neuanlage der rasenfläche wohl eher nicht in Frage kommen.

Hat wer Ideen und Erfahrungen???

Besten Dank!!! 😊

...zur Frage

Spiel- Sand oder Rasensand?

Nach dem Vertikulieren vom Rasen habe ich immer, um den Boden zu lockern, (Sandkasten-) Sand aufgestreut. Jetzt habe ich gesehen, es gibt auch speziellen "Rasen"- Sand. Der kostet aber dreimal so viel wie der andere, ist aber auch feiner. Rentiert es sich dafür mehr Geld aus zu geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?