Quark Füllung über den Mürbteig?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, wenn es so im Rezept steht.

Den Mürbteig in die Form drücken, am Rand etwas hochziehen und dann die Füllung - die ist flüssig - auf den Boden schütten und ab in den Ofen.

Bei meinem Käsekuchen wird es so gemacht und der ist bis jetzt immer gelungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde den Mürbteigboden 10 Minuten bei 200 Grad hellgelb vorbacken. Damit bist Du auf der sicheren Seite daß durch das Gewicht und die Feuchtigkeit der Quarkmasse der Boden nicht speckig wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Boden am besten vorbacken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was steht denn im Rezept?

Meistens muss man den Mürbteig vorbacken, weil er länger dauert als der Quark.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silentwing
01.08.2016, 20:49

Die Füllung auf den Mürbteig verteilen und glatt streichen und dann für 1 Stunde backen.

0
Kommentar von Carmiel
01.08.2016, 22:55

Dann mach es so wie es da steht

0

Was möchtest Du wissen?