QGIS Error Prozedureinsprungpunkt ucrtbase.terminate in api-ms-win-crt-runtime-l1-1-0.dll?

 - (Computer, PC, Technik)

5 Antworten

Ich habe nun Windows 7 auf Windows 7 SP1 upgedated, nachdem ich das Problem des Update-Errors 0x800f0a12 mittels folgender Anleitung behoben habe:

Windows-Partition aktiv gesetzt
über die Datenträgerverwaltung (diskmgmt.msc)
In diesem Fall startet man diskpart (als Administrator)
und findet mit Hilfe des Befehls automount heraus,
ob dieses Feature deaktiviert wurde.
automount enable
mountvol /E

Dann habe ich mit Boot-Repair-Disk Boot-Stick den Schaden repariert

Anschließend habe ich per Windows Update Suche über 150 weitere Updates installiert.

Nun funktioniert QGIS einwandfrei.

Danke für eure Bemühungen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hier ein Tip von mir: Ab 2020 wird der Support von Windows 7 komplett eingestellt. Ich würde dann die Linux-Distribution Lubuntu darauf installieren. Das ist ein offizielles Ubuntu-devirat. QGIS ist auch für Linux verfügbar. Ausserdem benötigt Lubuntu weniger Systemressourcen als Windows.

Hier der Download von Lubuntu: http://cdimage.ubuntu.com/lubuntu/releases/18.04.2/release/lubuntu-18.04.2-desktop-i386.iso Danach die ISO mit diesem Tool http://www.freeisoburner.com/ auf eine leere DVD brennen und danach die DVD booten. Ich empfehle eine Vollinstallation durchzuführen. Der Installer bietet die Möglichkeit an die Festplatte vorher komplett zu löschen.

Wenn die Installation von Lubuntu abgeschlossen ist, hier die Anleitung wie man QGIS unter Lubuntu installiert: Dazu ruft man das Terminal auf und gibt folgenden Befehl ein: sudo pcmanfm Das startet den Dateimanager mit Root-Rechten. Jetzt geht man in den Ordner /etc/apt/sources.list.d/ Dort klickt man dann mit der rechten Maustaste und wählt Neu > Leere Datei Als Name wählt man qgis.list Jetzt auf diese Datei mit der rechten Maustaste klicken und Leafpad oder öffnen mit Leafpad wählen. In diese Datei folgenden Einträge hinzufügen:

deb https://qgis.org/ubuntuuntu bionic main
deb-src https://qgis.org/ubuntu bionic main

Abspeichern und beenden. Dateimanager schließen. Jetzt im Terminal folgende Befehle eingeben oder copy & paste:

  • sudo apt-key adv --keyserver keyserver.ubuntu.com --recv-key CAEB3DC3BDF7FB45
  • sudo apt update -y
  • sudo apt install qgis qgis-server python3-qgis qgis-plugin-grass

Jetzt wird QGIS installiert. Fehlende Abhängigkeiten werden automatisch mitinstalliert. Falls eine neue Version erscheint, meldet das der Update-Manager von Lubuntu und bietet eine Aktualisierung an.

Die Änderung des Betriebssystems ist wegen anderen Programmen keine Option.

0

Vllt könntest du das Programm mal neuinstallieren.

hab ich schon. mehrmals!

0

Du könntest auch Windows 10 Updaten und es da probieren.

Wie vorher gesagt:

Die Änderung des Betriebssystems ist wegen anderen Programmen keine Option.
0
@doej13

Ähm nur so Windows ist Windows, weshalb die Programme, welche du benutzt, auch auf dem Windows 10 Betriebsystem funktionieren werden. Das einzige was sein kann ist, dass neuere .Net Frameworks unter Windows 10 laufen, was trotzdem in 95% der Fälle keine Probleme macht...

0

Was möchtest Du wissen?