Psychologie-Studium: Ranglisten wurden freigegeben, Besteht denn eine realistische Chance?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Realistisch ist es, dass Du Dir für mindestens ein Jahr eine Alternative suchst, denn die Wahrscheinlichkeit, dass jeweils über 200 Leute ihre Bewerbung zurückziehen, ist nahezu Null.

Der NC scheint dieses Jahr bei mehreren Studiengängen und -orten stark gestiegen zu sein, da sich solche Fragen hier häufen.

Danke für Deine Antwort, aber hast Du denn irgendwelche Erfahrungen/Erkenntnisse in dem Bereich? Denn es müssen ja nicht unbedingt 200 Leute aktiv ihre Bewerbung zurückziehen - es gibt ja mehrere Varianten, was alles passieren kann.

Das mit dem steigenden NC ist mir auch aufgefallen. Allerdings geht mir das nicht ein, denn das Abitur dieses Jahr war 1. nicht das leichteste G8-Abitur, 2. wurden mehr Studienplätze eingerichtet 

0

Ich hatte vor 2 Jahren eine ähnliche Situation. Ich hatte einen Schnitt von 1,3 und wollte in Leipzig Medizin studieren. Der Schnitt im vergangenen Jahr war 1,4 und ich hatte für meinen Studienbeginn keine bedenken, dann kam jedoch die böse Überraschung wie bei dir. Ich habe meinen Studienplatz nicht bekommen, da der NC wie aus dem nichts auf 1,1 runter gegangen ist. Ich durfte dann erstmal 1 Jahr bei einer Leiharbeitsfirma arbeiten, bis ich dann letztes Jahr mein Atudium beginnen konnte... Es sieht leider nicht sehr gut aus, ich würde dir empfehlen, dass du dir sofort eine Alternative für dieses Jahr suchst!

Halts Maul Philipp, bei Medizin geht das nicht mal so XD

0

Was möchtest Du wissen?