Produkt bei Völkner bestellt, Lieferzeit wird immer weiter verschoben?

5 Antworten

Ich glaube rechtlich gesehen kannst du das auf jeden fall stornieren. Der grund warum die Grafikkarte nicht ankommt, ist weil durch die Hardwarekrise zur Zeit einfach keine in den Lagern sind. Deine möglichkeiten sind also entweder Geld zurück oder weiter warten.


dave44578 
Fragesteller
 24.02.2021, 13:47

ich weiss, aber vlt könnte ich ja eine andere von ihnen anfordern, die auf Lager ist

0
ProfessorKnox  24.02.2021, 13:48
@dave44578

Ein anderes lieferbares Produkt kannst Du immer bestellen. Eine Bestellung stornieren, die andere ausführen, ganz einfach.

1

Hast du denn bereits eine ausdrückliche Auftragsbestätigung bekommen? Falls nicht, kommt der Kaufvertrag häufig erst durch Versand des bestellten Artikels zustande.

Ohne Vertrag gäbe es natürlich auch keine Ansprüche wegen Nichterfüllung...


dave44578 
Fragesteller
 24.02.2021, 14:11

Ja habe ich

0
RobertLiebling  24.02.2021, 14:14
@dave44578

Dann könntest du eine (angemessene) Nachfrist zur Lieferung mit Androhung des Rücktritts vom Vertrag setzen.

Nützen wird das nicht viel, denn die behalten den Artikel ja nicht böswillig für sich, sondern warten ihrerseits auf Wareneingang von ihrem Lieferanten.

0
dave44578 
Fragesteller
 24.02.2021, 14:23
@RobertLiebling

denkst du ich kann auch fragen, ob ich eine andere Grafikarte bekommen könnte?

0

Du kannst vom Kaufvertrag zurücktreten.

Weiter kannst Du es dem Verbraucherschutz melden, da angepriesene Produkte auch lieferbar sein müssen (bei Aktionsartikeln und wenn es explizit ausgeschlossen wird "Nur solange Vorrat reicht", wird das aber nicht erfolgreich enden.

Einen Anspruch findest Du in § 437 BGB

Nein, hast Du nicht, denn der Lieferant kann es sich nicht herbeizaubern. Das Problem scheint bei den Lieferketten der Mikrochips zu bestehen, ausgelöst durch Coronakrise. Das wird noch lange so gehen. Dann such das Produkt bei einem anderen Lieferanten und wenn es was nicht gibt, dan gibt es eben nichts. Punkt.

Muss man eben mit Leben. Es gab übrigens mal eine Zeit, da gab es nicht mal genügend Lebensmittel. Also - jemmere nicht auf allzu hohem Niveau. Tritt also notfalls vom Kauf zurück.

Wenn Du den Artikel nicht bereits über Vorkasse bezahlt hast , so gibt es auch keinen Anspruch auf irgend eine Ersatzleistung . Du kannst dann nur warten , bis der Artikel beim Händler wieder vorrätig ist , oder Du widerrufst , bzw. stornierst den Kaufvertrag und suchst Dir die gewünschte Karte bei einem anderen Händler .


dave44578 
Fragesteller
 24.02.2021, 13:57

hab schon gezahlt, Geld wurde bei PP abgebucht

0
ProfessorKnox  24.02.2021, 13:59
@dave44578

Onlinegeschäfte lassen sich immer rück-abwickeln, vor allem bei so langen Lieferzeiten.

0
RobertLiebling  24.02.2021, 14:08

Die Bezahlung ist völlig unbeachtlich für das Zustandekommen eines Kaufvertrages.

0