Problem: Ich stinke obwohl ich mich oft wasche :(

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Der Achselschweiss kann eine Entgiftungsfunktion übernehmen. Das heißt, deine Entgiftungsorgane wie Leber, NIere und/oder Darm funktionieren eventuell nicht richtig. Oder du nimmst zuviele Giftstoffe auf. Oder beides zusammen.

Auf keinen Fall noch irgendwelche Deos benutzen. Zum einen beinhalten die sehr viele schädliche Stoffe, wobei die Entgiftungsfunktion eventuell ja schon beeinträchtigt ist. Zum anderen werden die wahrscheinlich auch nichts an dem Problem ändern; weil die helfen nur den natürlichen Zersetzungsprozess des Schweisses zu verlangsamen; nicht aber bei krankhaften, unnatürlichen Schweiss.

Wie gesagt, ein Grund kann sein, dass man zuviele Giftstoffe aufnimmt. Das können alleine schon die Säuren aus der Nahrung sein: z.b. Zucker, Alkohol, Fleisch, Nikotin

Mal versuchen, die Ernährung größtenteils auf basische Kost umzustellen: Obst und gemüse, kohlensäurefreies Wasser

Es kann auch sein, dass man nur bestimmte Lebensmittel nicht verträgt.

Andere Möglichkeit ist, dass die Entgiftungsfunktionen wie Leber, niere oder Darm nicht richtig funktionieren. Oft kommt beides zusammen.

Bei den schulmedizinischen tests zur leber oder nierenfunktion muss man vorsichtig sein,, es werden meistens aus Kostengründen nur einige wenige parameter ausgewertet.

Andere Möglcihkeit ist z.b., dass das darmgleichgwicht gestört ist.

quiroovivir 14.01.2014, 19:25

Danke! Die einzig richtige Antwort hier :) Kann sein, denn ich trinke viel Kohlensäure Wasser, und esse manchmal ungesundes

0

Na du transpirierst unter den Achseln so stark, dass du dich halt dort täglich waschen musst. Übrigens einmal pro Tag duschen mit einem guten PH-neutralen Duschgel, das verkraftet die Haut problemlos. Wenn du deine Haut hinterher mit einer rückfettenden Bodylotion eincremst, beugst du sogar der Hautalterung vor (aber das dürfte ja mit 19 noch kein Problem sein).

also jeden 2. tag duschen, würde ich jetzt als das problem hinstellen, dann wasch dich doch wenigstens unter den armen. ist doch dann auch klar, dass man riecht. außerdem solltest du vielleicht darauf achten, welche stoffe du trägst. chemiefasern lassen einen meist riechen, wenn man sowieso schon riecht. versuch mal eher naturfasern zu tragen. unter den achseln immer frisch rasiert sein, ist auch immer sehr hilfreich!

Hallo quiroovivir,

ich persönlich würde Dir raten täglich zu duschen. Schweiss fängt an dem Punkt an zu stinken sobald er von Bakterien zersetzt wird. Mit was ich gute Erfahrungen gemacht habe ist ein Alaunstein dieser setzt eine geruchlose Schicht von Mineralsalzen auf der Haut ab, welche das zersetzen der Schweißbakterien verhindert.

Viel Glück... :)

Das könnte an den klamotten liegen wen du solche woll pullis trägst oder so ich dusche mich jeden tag und ich empfehle dir dieses garnier kristall deo es hilft wirklich :-)

.....wenn du dich auch nicht jeden Tag duschen willst (was ich ok finde) dann kannst du dich doch aber jeden Tag "normal" waschen oder ?

Wenn Klamotten älter sind fangen sie oft bei der kleinsten Berührung mit Schweiß an zu stinken. Vielleicht brauchst du neue Kleider? Und einmal täglich duschen ist nicht schlimm für die Haut, du kannst dich ja eincremen :) Es kann auch daran liegen das dein Deo nicht gut ist, probiere doch mal ein anderes aus. Ich finde die von garnier zbs ganz gut. Viel Glück :-)

quiroovivir 05.01.2014, 13:19

Nein liegt nicht an dem, alles neue Klamotten :(

0

Dann arbeiten deine Schweißdrüsen extrem viel. Geht zum Arzt er verschreibt dir eine Creme oder Deo extra dagegen

Ich wasche mit jeden Tag 2 mal, früh und abends, aber das bleibt ja jeden selbst überlassen. Trotzdem finde ich jeden 2 tag zu duschen ist doch bisschen wenig, überhaupt wenn du w bist O_o Bei Deo's oder Parfüm's entwickelt sich dadurch schnell ein unangenehmer Duft, deswegen verwende ich sie nicht mehr. Wenn du nur einmal kurz schwitzt oder so, entwickelt sich daraus schon ein unangenehmer Duft. Also entweder mehr waschen oder du versuchst mal Parfüm usw. aufzuhören...nur mal so zu testen

quiroovivir 05.01.2014, 13:18

Ach hör mir auf mit dem, das ist einfach übertrieben besonders im Winter 2 mal am Tag.

1

Jeden Tag duschen hilft. Du musst ja nicht viel Seife benutzen und die Achselhaare rasieren; dann setzt sich kein unangenehmer Geruch fest.

Es könnte auch hormonelle Ursachen haben! Am besten zum Arzt! Er hilft dir weiter!


Jeden Tag duschen? Jeden Tag duschen ist bestimmt nicht schlecht für die Haut sonst hätte fast jeder Mensch Hautprobleme.

Hautarzt fragen

"weil jeden tag find ich ist nicht gesund für die Haut"... das stimmt so pauschal nicht, dass tägliches duschen angeblich ungesund ist.

"ich stinke einfach unter den Armen."... dafür gibts besondere Deos. Eventuell unter den Armen rasieren, damit die Achselhaare als Schweißfänger schonmal wegfallen? Und wenn nicht vlt mal zum Hautarzt, ob es Probleme mit den Schweißdrüsen gibt.

versuch mal ein paar deo's aus, bei mir hilft es :)

Öfter waschen, und mit LAUWARMEM oder KALTEM Wasser.

Ist bei mir ähnlich, das einzige Deo, was bei mir wirkt, ist das 24h Deo von Rexona, damit klappts ganz gut... also morgens unter den Armen waschen und Deo drauf, dann ist wirklich Ruhe

quiroovivir 05.01.2014, 13:20

Ok, aber ich mag Rexona nicht, weil die so ungesund sind, enthalten zu viel Alluminium chlorhydrate :/

0
userknight 05.01.2014, 13:23
@quiroovivir

"Alluminium"... Ein Element mit diesem Namen existiert nicht, also kann es auch nicht in dem Deo enthalten sein.

"chlorhydrate"... das wage ich zu bezweifeln, dass diese Stoffe in einem Deo sind. Laut Google ;)

0
quiroovivir 05.01.2014, 13:30
@userknight

aluminiumchlorid, dann hab ich es wohl verwechselt, das sollte es sein

0

Was möchtest Du wissen?