Primeln jetzt schon pflanzen oder ist es noch zu früh?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du kein Vermögen investierst geht das Bestimmt. Da wir aber noch im Winter sind solltest du auf die Temperaturen achten bei Frost graden etwas abdecken. (Folie, Zeitung oder Styropor) auch unter deinen Balkonkasten. Schützt du nicht ausreichend besteht immer die Gefahr das dir die Teile erfrieren, sind aus dem Gewächshaus nun mal Wärme gewohnt.


pippi60 
Fragesteller
 28.02.2009, 09:33

Nö, ein Vermögen ist es nicht. Sie kosten im Moment keine 50 Cent. Und ich brauche 5 bis 6 Stück.

0

ich würde die in einen großen topf pflanzen wenn es sehr kalt wird reinstellen.

Pflanze sie! Du sagst, sie stehen etwas geschützt ... Normaler Weise brauchen Primeln diesen Schutz nicht, aber die jetzt gekauften sind vorgetrieben, d.h. doch ein bissel empfindlicher.
Meine vom Vorjahr hatte ich dann ausgepflanzt und die haben im Dezember schon wieder angefangen zu blühen, haben den Schnee und Frost überlebt ... jetzt sind schon wieder die nächsten Blüten dran. Die Burschen sind härter als man denkt.

Ich würde die Eisheiligen abwarten. Sonst sind sie sofort hinüber.

Mach dir doch einen schönen Pflanzenkorb mit Primeln und stell ihn ins Zimmer. So verschönere ich mir auch die Wartezeit bis zum Frühling ;)

Primeln können schon jetzt in den Boden! Aber dalli!


OSQuest  28.02.2009, 08:26

ist dann aber ein Zitterspiel, ob sie durchkommen. Die 'ollen' Stiefmütterchen gehen schon

0