frühblüher- zwiebeln auch im frühjahr pflanzen?

6 Antworten

Wenn der Boden bei dir frostfrei ist, dann sollten sie alle in die Erde. Sie werden wahrscheinlich auch noch in diesem Jahr blühen, nur etwas später. Die im Herbst gesetzten Zwiebeln haben ja schon einen großen Vorsprung was z.B. das Wurzelwachstum angeht. Die Lagerung bis zum Herbst würden sie eventuell nicht überleben.

Ja, Du kannst sie SOFORT pflanzen, vorausgesetzt, sie sehen noch "munter" aus, d.h. wenn die Zwiebel matt und eingetrocknet ist, dann ist nicht mehr viel zu retten. Wenn sie aber einen grünen Trieb haben, wie auch immer, die Zwiebel fest ist, dann pflanz sie ruhig. Blühen werden sie nicht mehr, evtl. eine kl. "Notblüte", aber es wäre besser, nur Blätter, damit die Zwiebeln wieder neue Kraft tanken können. Sicher blühen sie dann im nächsten Frühling .

Pack sie in feuchten Sand, lege sie in den Kühlschrank, ** Sternefach oder Eisfach und pflanze in ca 2 Wochen. Dann kommen die noch dieses Jahr, vieleicht zu spät, aber im nächsten sind dann alle da.

Du kannst sie auch über den Winter draußen lassen . Ich habe draußen auch Krokusse und Schneeglöckchen über den Winter draußen gelassen . Und die Schneeglöckchen wachsen jetzt schon wieder :-) Bald werden bestimmt auch die Krokusse wieder wachsen . So lange noch die Wurzeln oder Zwiebeln in der Erde sind , kommen sie immer wieder . Außer sie blühen nur 2 Jahre , dann natürlich nicht .

Hast du noch Fragen , dann schreib mir eine Nachricht . Hilfreichste Antwort nicht vergessen :-) Danke

Hilfreichste Antwort?? Wofür, Du hast ja nicht einmal die Frage richtig gelesen!! Die Zwiebelchen sind vom letzten Herbst unausgepflanzt übrig geblieben!

0

Was möchtest Du wissen?