Praktikum unglücklich. Haben Lehrer Schweigepflicht, wenn ich mein Problem wegen der Einrichtung ihnen anvertraue?

5 Antworten

Du solltest umgehend das Schweigen brechen und nicht einen Tag länger in dich reinfressen, was dich quält.

Dafür sind Lehrkräft und Praxisbetreuer doch da - Vermitteln, Aufklären, Anregen, Helfen !

Sprich mit der Schule und erkläre sachlich(!), wass Du für Fragen(!) an die Kita hast - und nenne in ruhiger Art(!) Deine eigenen Vorstellungen.

Nur so entwickelt sich Deine und die Kompetenz der Kita weiter.

Als letzte Möglichkeit muss dann auch ein Wechsel in eine andere Einrichtung angedacht bleiben.

Viel Erfolg,Selbstkritikfähigkeit und bleibende Lernbereitschaft wünsch ich Dir einerseits , aber auch Mut und Durchsetzungskraft für Dinge, die sonst Dein Rückgrat verbiegen würden !





Auch wenn der Beitrag schon älter ist, aber du musst sowas den Lehrer sagen, weil er dich da raus holen muss! Du machst eine Ausbildung zur ErzieherInnen, das heißt das meiste lernst du in der Praxis, klar gehört Sauberkeit dazu aber nicht das du nur am Putzen bist. Du musst Angebote gestalten nur so lernst du denn späteren Umgang, wenn du deine eigene Gruppe hast. Der Beruf ERZIEHER bedeutet auch Teamwork. Deswegen finde ich es traurig das du da keine eigenen Ideen einbringen konntest bzw. kannst.  Vieles lernst du halt nur in der Praxis...
Bei solchen Sachen musst du es deinen Lehrer sagen, weil das nicht geht....


P.s ich bin auch in der Erzieherausbildung


Du musst dich da nicht durchquälen, so ist das nicht gedacht. Sag deiner Lehrerin am besten ehrlich was los ist und vllt können dir deine Eltern dabei helfen.  

Was mach ich an meiner Bewerbung falsch?

Ich soll von der HöHa aus ein Praktikum im kaufmännischen Bereich machen ,jedoch habe ich nur Absagen bekommen. Als ich meiner Lehrerin meine Bewerbung abgegeben habe meinte sie ich soll meine Bewerbung verbessern und Beispiele einbringen .

Sie meinte das alles soll ich besser schreiben und mich mehr präsentieren (ist ja auch ne Bewebung meinte sie )

Ich bin freundlich, belastbar und lerne gerne dazu. Zudem verfüge ich über eine schnelle Auffassungsgabe und arbeite gerne am PC. Pünktlichkeit und Flexibilität sind für mich selbstverständlich.

was könnte ich den da als Beispiel einbringen oder Erfahrungen schreiben ? Ich hab bis jetzt nur im Kindergarten und DM ein Praktikum gemacht

Mir fällt selber nichts mehr ein und es ist doch nur ein 2 Wöchiges Praktikum ,keine Bewerbung für eine Ausbildung

...zur Frage

Wo kann man ein Jahrespraktikum machen in dem man mit Suchterkrankten arbeitet(Fragezeichen). Und was darf man überhaupt alles machen?

Ein Junge aus meiner Parallel-Klasse macht ein Jahrespraktikum in einer Einrichtung in der man mit Suchterkrankten arbeitet. Da ich auch interesse an einem solchen Praktikum hätte habe ich ein paar Fragen. Was darf man bei so einem Praktikum alles machen? Weil es bestimm sein kann das man viele Sachen nicht darf wegen z.B. der Schweigepflicht oder weil Patienten sich unwohl fühlen wenn eine Praktikantin dabei ist. Falls jemand schonmal mit sowas Erfahrung hatte oder hat würde ich mich sehr über hilfreiche Informationen freuen. Vielleicht habt ihr ja auch eine Idee wo man sonst ein Jahrespraktikum im Bereich Soziales machen kann, aber nicht im Kindergarten, Altenheim oder Krankenhaus. Danke im Vorraus.

...zur Frage

Da ich bald ein Praktikum im Kindergarten mache, wollte ich euch fragen, ob dieser Steckbrief für die Eltern okay wäre :) ...danke schon mal :)?

Mein Name ist ---. Ich bin -- Jahre alt und besuche nach den Sommerferien die --. Klasse der --- in ---. Der Beruf der Erzieherin interessiert mich schon lange, weshalb Ich mich sehr freue vom --.8. bis zum --.8.2015 ein Praktikum in dieser Einrichtung absolvieren zu dürfen. Meine Ziele für dieses Praktikum sind mehr über die Tätigkeiten einer Erzieherin zu Erfahren und Praxiserfahrung zu sammeln.

Ich freue mich sehr auf die Arbeit mit ihren Kindern und stehe Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen


...zur Frage

Wie ist das mit der Fürsorgepflicht und der Schweigepflicht? - Seelsorger | Sozialpädagoge | Lehrer

Hallo meine lieben, Wenn ich einer Lehrerin auf meiner Schule erzähle, dass ich zu Hause manchmal geschlagen werde.. Wird sie es für sich behalten? Auf meiner Schule gibt es eine Lehrerin und die meinte, sie ist auch Seelsorgerin. Ich weiß aber garnicht genau, was das richtig ist. Wenn ich ihr davon erzähle, wird sie es dann jemandem sagen? Und wenn ich es einem Lehrer anvertraue, dann wird er es dem Jugendamt oder dem Rektor melden, wegen der Fürsorgepflicht...richtig?

Bitte helft mir. Ich bin am Verzweifeln. Eure Anna

...zur Frage

Richtziel, Grobziel, Feinziel

Hey Leute :)

Ich befinde mich zur Zeit in meinem zweiten Ausbildungsjahr zur Erzieherin. Nach den Winterferien besucht mich meine Lehrerin in der Praxis und ich muss ein geschlossenens Angebot durchführen.

Jetzt befinde ich mich in der Phase der Ausarbeitung eines Praxisordners. Das Thema dieses Schuljahres in der Praxis ist das Thema Sprache. Ich mache mit den Kindern nun eine Dialogische Bilderbuchbetrachtung. In diesem Bilderbuch (Die einsame Giraffe) geht es um Sozialkompetenzen.

Hat einer von euch die ausbildung schon ist also ErzieherIn, oder kennt sich damit jemand aus und kann mir helfen?

Mein Grobziel ist: "Die Kinder erweitern und verbessern ihre nonverbalen und verbalen Ausdrucksfähigkeiten"(Orientierungsplan Ba-Wü, Bildungs- und entwicklungsfeld Sprache)

Jetzt komme ich nicht so richtig weiter. Als Feinziele habe ich:

  • Die Kinder haben einen besseren Umgang miteinander -Die Kinder erkennen Gefühle der anderen

Ist das so richtig? Oder eher nicht? Ich will hier nicht hören, dass ich in der Schule hätte besser aufpassen müssen. Leider ist es nämlich so, dass ich auf einer SEHR schlechten Schule bin, die uns entweder GAR NICHT oder viel zu spät informiert. Außerdem sagts jeder Lehrer über die Ziele etwas anderes. Die sind sich also auch nicht einig.

Ich hoffe es ist jemand unter euch, der mir helfen kann ;)

Danke schön schon mal für alle hilfreichen Antworten!

Liebe Grüße Zolah

...zur Frage

Fühle mich nicht wohl im praktikum?

Also ich bin jetzt seit 3 Tagen in einem Praktikum bei Einem Schulamt und ich fühle mich dort einfach unwohl hauptsächlich sitze ich gegenüber eines Mitarbeiters und lese mir irgendwelche Leitfäden und bußgeldverfahren durch aber das mache ich von 8 bis 16:30 uhr und das muss ich noch ca. 2 wochen durchziehen 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?