Erzieherausbildung: Wo kann ich mein erstes Praktikum machen?

4 Antworten

Das erste Praktikum ist bei uns auch ausschließlich im Kindergarten. (Beobachtung und Dokumentation)
Es war allein unsere Entscheidung ob wir das in einem integrativen Kindergarten, Krippe oder auch Waldorfkindergarten machen.
Das zweite Praktikum bezieht sich auf "Hilfen zur Erziehung" das dürfen wir dann wahlweise auch in einem Jugendheim oder einer sozialen Einrichtungen für Jugendliche und Kinder machen. :)
Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg.

3

Bei unseren ersten Praktikum konnte man auch in den Hort, sprich Grundschule. Ich denke das Alter ist im ersten P. Zwischen 0-10 Jahren.

0
7
@Poccahonthas

Bei uns gibt es im ersten Jahr 2 Praktika, die in der gleichen Einrichtung stattfinden werden. Die Einrichtung muss eine Kita sein, da im ersten Jahr ausschließlich Kinder im Alter von 0-6 im Lehrplan behandelt werden.
Mit Kindern ab 7 Jahren beschäftigt sich die Ausbildung erst im 2. Lernjahr...

0

Bei uns war das etwas anders aufgeteilt, man hat am Anfang des Jahres eine Lerngruppe gewählt in deren Hauptbereich man dann sein Praktikum gemacht hat. Bei uns standen im ersten Jahr Erzieherausbildung Integration, Hortarbeit und Krippe zur Auswahl. Im zweiten Jahr gab es dann Sprachförderung, Jugendhilfe und Heilpädagogik. Je nachdem welche Gruppe du dir ausgesucht hast, hat dir dann sozusagen vorgegeben wo du dein Praktikum machst.

Am besten schickst du noch einmal eine Email an deine Schule und fragst genau nach.

Wenn es egal ist und du gerne in einer Krippe dein Praktikum machen möchtest, dann solltest du das machen. Es gibt viele Angebote, die du auch in dieser Altersgruppe machen kannst.

7

Vielen Dank!
Wie unten bereits beschrieben, ist das Thema bei uns im ersten Lernjahr ausschließlich die Arbeit mit Kindern von 0-6..

Sind das denn dann richtige Angebote die man mit U3-Kindern macht oder sind das nur Impulse? Ich weiß nicht wieviele Dinge man machen kann bei denen ma nnicht einfach nur daneben sitzt und zuschaut. Weil zuschauen ja bestimmt nicht der Zweck eines Angebots sein wird...

0
10
@ElianaS04

Ja, auch mit Kindern unter 6 Jahren kannst du gute Angebote durchführen, ohne nur daneben sitzen zu müssen.

Ich selber habe die Lerngruppe nicht gewählt, daher kann ich dir keine Beispiele aus persönlicher Sicht nennen. Aber mehrere aus meiner Klasse waren in dieser Lerngruppe und ich weiß, dass die Anforderungen waren, altergerechte Angebote zu einem bestimmten Projektthema durchzuführen.

0

Da der Begriff "Kindertagesstätte" Krippe, Kindergarten und Hort beinhaltet, ist das Praktikum in einer Krippe durchaus möglich.

Was haltet ihr von männlichen Erziehern/Kinderpflegern in der Krippe?

Ich habe mich neulich mit 2 Kolleginnen (beide Anfang 20 und Erzieher) unterhalten und habe feststellen müssen, dass sie generell GEGEN männliche Erzieher in der Krippe sind. Abgeblich wäre ja allgemein schon zu viel passiert(?!) und Männer hätten als Arbeitskraft im Krippenbereich sowieso nichts verloren. Ich war total schockiert, muss ich gestehen. Ich würde einen Mann sogar bevorzugen, sollte ich mein (evtl. zukünftiges) Kind in einer Krippe anmelden!

Was sagt ihr dazu? Würde es euch stören, wenn ein Mann in eurer Krippe arbeitet? Schön fände ich es, wenn sich noch andere Erzieher oder Kinderpfleger dazu äußern. Dankeschön!

...zur Frage

KiTa Platz im anderen Landkreis.

Hallo Leute, folgende Lagebeschreibung:

Unsere Tochter geht in Kiel zur KiTa. Eine grandiose Einrichtung, welche jeden Cent wert ist. Beide Elterteile arbeiten in Kiel (langfristig angestellt!)

Wir sind seit vor ein paar Tagen in den Kreis Plön gezogen. Strecke zwischen Grenze Kiel und neuem Wohnort sind 1000m (!!!).

Unsere FRAGE: Was können wir tun, damit unsere Tochter in den Kieler KiTa bleiben kann.

Randinformation: Im neuen Landkreis sind KEINE KiTa-Plätze verfügbar und der neue Landkreis würde die Zahlung übernehmen.

WAS TUN????

...zur Frage

Ein Geschenk zum Projektabschluss „erste eigene Wohnung“?

Hallo zusammen :-)

Ich befinde mich zurzeit im letzten Jahr meiner Ausbildung zur Erzieherin. Ich arbeite in einem Wohnverbund mit Jugendlichen im Alter von 16 bis 18+ Jahren. Aufgabe während des Anerkennungsjahres ist es, ein Projekt von acht bis zehn Tagen durchzuführen. Mein Projektthema ist „Meine erste eigene Wohnung, was bedeutet das eigentlich?“, da sich die meisten kurz vor dem Auszug in die erste eigene Wohnung befinden. Im Gesamten habe ich bei den einzelnen Aktionen vor, welche Kosten auf einen zu kommen, wer einen unterstützt, einen Grundriss zu erstellen, Möbelhaus besuchen, usw. Also rein informative und begleitende Arbeit. Wenn ihr dazu noch Ideen habt, gerne raus damit. ABER meine eigentliche Frage ist, ob ihr Ideen für den Abschluss habt. Ich habe vor die gesamelten Ideen zu verschriftlichen und in einen Ordner umzuwandeln, den die Jugendlichen zum Abschluss erhalten und ich dachte mir, dass ich jedem ein kleines Abschlussgeschenk machen könnte, welches sich auf das Thema „eigene Wohnung“ bezieht. Dabei dauert es natürlich erst einmal noch, bis sie ausziehen, also bitte keine Töpfe, Waschlappen o.Ä.

Ich bin für jeden Vorschlag dankbar und möchte mich jetzt schonmal bedanken für eure Antworten.

Mfg, Spike1203

...zur Frage

Wer kann mir helfen bei meiner Bewerbung für ein Fsj nach Kinderpflegeausbildung?

Hallo,

ich schreibe gerade eine Bewerbung an eine Kita die u3 Kinder betreut. Der Schwerpunkt der Einrichtung ist Bewegungsförderung und Ernährung. Jetzt möchte ich auch noch begründen warum mir der Konzept der Einrichtung gefällt und habe Schwierigkeiten.

Ich habe so angefangen wie ist das

Sehr geehrte Frau ... ,

ich bin durch Recherchen im Internet auf ihre Einrichtung aufmerksam geworden und bewerbe mich hiermit um einen Jahrespraktikum in ihrer Einrichtung, da ich den Wunsch habe später in die Erzieherausbildung einzusteigen und dies eine gute Vorbereitung wäre. Ein Jahrespraktikum ermöglicht auch einen umfassenden Einblick in die Praxis. Der Konzept ihrer Einrichtung gefällt mir sehr z. B. , dass der Schwerpunkt ihrer Einrichtung : Bewegungsförderung, und Ernährung ist ??? dass im Mittelpunkt ihrer Arbeit das Kind und seine liebevolle Betreuung steht. Bei Ihnen wird auch darauf Wert gelegt, dass das Kind sich geborgen fühlt. Ich finde es auch interessant, dass Ihre Einrichtung eine Vor- und Nachmittagsgruppe betreut, somit habe ich auch die Möglichkeit in verschiedenen Uhrzeiten zu arbeiten und kann auch dadurch Erfahrungen sammeln, wie es ist in verschiedenen Uhrzeiten zu arbeiten. Ich habe auch das Gefühl, dass ich mich in Ihrer Einrichtung sehr wohl fühlen werde.  

Ich möchte auch schreiben , dass das Team mir sympathisch vorkommt.

Ich würde mich sehr auf eure Tipps freuen. Vielen Dank !

...zur Frage

Ich suche Kreisspiele für die Kinderkrippe (1-3 Jahre)?

Ich suche Kreisspiele für die Kinderkrippe. Die Spiele sollten leicht verständlich und für Kinder von 1-3 Jahren geeignet sein. Ich bedanke mich schon mal für alle Antworten:))

...zur Frage

Praktische Prüfung Kita

Hallo liebe Leser und Leserinnen

Ich habe nächten Donnerstag meine Praktische Prüfung in meiner Kintertagesstätte, in der ich seit 1 Jahr Praktikum mache. Heute musste ich in die Schule fahren um mein Prüfungsthema zu ziehen (Wahlurne). Ich bekam erst mal ein Schock, als ich es Laß, es war das Thema " Bewegungsstunde "

Mein Problem hierbei ist, dass ich in dem ganzen Jahr noch nie ein Bewegungsangebot durchgeführt habe, nur unzählige Bastel und Maltätigkeiten. (Praktikum immer Dienstags/jede Woche)

Meine Kinder sind 3/4 Jahre jung.

In der Kita bekomme ich keine konkrete Auskunft, was ich mit den Kindern bei der Prüfung ausführen könnte.

Meine Frage ist nun wie könnte ein Bewegungsangebot für 3/4 jährige Kinder aussehen und wie kann man die Kinder motivieren.Es sollte ca 15-20 Minuten gehen

Ich muss zusätzlich eine schriftliche Vorbereitung in zweifacher Ausfertigung vorlegen.

Ich bedanke mich für hilfreiche Ideen und Tips.

Ps: - leichte Prüfungsangst/Nervosität - Ausbildung Kinderpfleger

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?