Praktikum, nervlich am Ende

10 Antworten

Also nach 2 Tagen schon so fertig zu sein ist ja doof. Aber wieso versuchst du es nicht wenigstens bis Wochenende? Jeder ist am Anfang mal schüchtern & wenn du nur 2 Wochen hast zieh es durch, versuch es wenigstens. Am Anfang war es bei mir auch so & nach paar Tagen hat es mir dort so gefallen das ich dort ein FSJ mache & bald die Ausbildung. Gib dem ganzen eine Chance, es ist stressig im Altenheim, klar aber lass den Kollegen die Chance dich richtig kennen zu lernen. Sprich mit ihnen baue Kontakt auf, es sind ja "nur" 2 Wochen, dass packst du schon. Wenn es wirklich nicht mehr geht spreche mit deiner Lehrerin, ein Wechsel würde bestimmt gehen, aber wer weiß ob dich jemand von heute auf morgen nimmt, zieh es wirklich lieber durch. Liebe Grüße & viel Spaß noch!

Hallo LittelGirl711, 

seine Kollegen kann man sich selten aussuchen. Und sie sehen dich vielleicht als Störfaktor an, weil du dich nicht an den Lästereien beteiligst. 

Das darfst du nicht so nah an dich ranlassen. Steh über den Dingen und verrichte deine zugewiesene Arbeit nach bestem Wissen und Gewissen. 

Das Praktikum geht vorbei. Und du wirst diese "Kolleginnen" vermutlich nie wieder sehen. Denke daran und gewinne Abstand. 

Alles Gute

Virginia

Breche es ab eine aus meiner alten Klasse hatte das selbe Problem die Lehrerin zeigte verständnis und sie musste dafür in der Ferienzeit eins nach machen. Ich meine Praktika ist dafür da dass man Berufserfahrungen sammelt und das kannst du dort nicht dass wird deine Lehrerin verstehn ausserdem kann dass einem die Psyche sehr belasten und dass ist nicht der Sinn der Sache. Alles gute(:

Aber muss man das dann nicht , im selben Bereich und Betrieb nachholen ?:/

0
@LittelGirl711

Wenn du ein Praktikum in diesem Beruf machen musst

, dann wirst du es wo anderst machen müssen die den selben Beruf erlernen aber wenn du dass Praktikum selbst ausgesucht hast, kannst du in den Ferien auch eine ganz andere Richtung nehmen. Ich bin mir ganz sicher dass das geht hab soo oft gehört dass es jemand dort nicht ausgehalten hat und dann eben in den Ferien eins absolvieren musste ob es jetzt eine ganz neue Richtung war oder die Richtung die die Schule vorgeschrieben hat.

0

Du bist erst 2 Tage da, gewöhnt dich erstmal ein.Du bist sehr sensibel und schüchtern, aber nimm dir bitte alles nicht so zu Herzen und nimm es nicht persönlich,was die anderen Mitarbeiter sagen.Sei nett freundlich und aufgeschlossen.Vielleicht sieht man dir an,daß du lieber weinen und weglaufen würdest und das macht dir die Praktikumszeit nicht leichter.

Nach 2 Tagen ist es sicher zu früh um schon ein abschliessendes Urteil zu bilden. Aber du müsstest doch eine Ansprechperson haben, wende dich an sie. Es liegt doch auch im Interesse der MitarbeiterInnen, wenn du ihnen möglichst schnell gewisse einfachere - hoffentlich nicht nur die unangenehmen - Arbeiten abnehmen kannst. Kopf hoch und guten Erfolg.

Was möchtest Du wissen?