Praktikum im Tierheim empfehlenswert?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

2 Antworten

Diese Praktika sollen dir dabei helfen, dich in dem Dschungel aus möglichen Berufen besser orientieren zu können. Von daher wäre es wesentlich sinnvoller, wenn du das Praktikum in einem Bereich machst, der dir auch wirklich realistische Aussichten bietet, dort deinen späteren Beruf zu entdecken. Wenn du bereits weißt, dass das Tierheim nicht dieser Ort sein wird, dann such dir also lieber einen anderen Praktikumsplatz!

Und ja, ich verstehe völlig, warum dieses Praktikum sehr verführerisch wirkt. Ich bin auch Tiernarr über beide Ohren. Und ja, die 1, 2 Wochen Praktikumszeit dann mal auf diese Art zu verbringen, ist total ansprechend, gerade wenn man weiß, dass das beruflich später eher nicht darauf hinauslaufen wird.

Aber trotzdem - sorg lieber im Rahmen dieses Praktikums für berufliche Orientierung und engagier dich im Tierheim ehrenamtlich in deiner Freizeit!

unser Sohn mußte mal in einem Tierheim Sozialstunden ableisten. Dazu gehörte zu seinen Arbeiten natürlich auch, Hundekäfige sauber zu machen, teilweise keine sehr prickelnde Arbeit sozusagen, aber natürlich auch eine, die gemacht werden MUSS. Wenn Du in einem Praktikum nicht nur die schönen Seiten sehen magst, sondern auch richtig anpacken willst und kannst, wirst Du bestimmt eine tolle Karriere in Deinem späteren Beruf hinlegen. Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?