Prägt sich das Gehirn handgeschriebene oder computer-geschriebene Notizen besser ein?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Von-Hand-Geschriebenes, weil... 75%
Spielt keine Rolle, weil... 25%
Am-Computer-Geschriebenes, weil... 0%

8 Antworten

Spielt keine Rolle, weil...

wichtig ist, dass du es selbst schreibst!

Computerschrift ist (zumindest bei meiner Handschrift XD ) deutlich besser lesbar. Daher lieber aus Büchern lernen als aus (fremden) handschriftlichen Notizen.

Aber wie gesagt: Das A und O ist, dass du das Material strukturierst und in dein Hirn einsortierst. Das geht am besten durch 2-3x "Eindampfen": Alles wichtige rausschreiben, das was dir persönlich "eh klar " ist kannst du weglassen. Am Ende kannst du den kompletten Lerninhalt eines Kurses auf wenigen Seiten zusammengefasst haben. Im Grunde ein "Spickzettel" (den du aber auswendig können solltest, nicht davon spicken!). Dabei ist Handschrift besser, weil du viel schneller mit dem Layout spielen kannst (Tabellen, Pfeile, Zeichnungen, ...).

Von-Hand-Geschriebenes, weil...

Ich würde an Deiner Stelle beides ausprobieren, wobei ich tendenziell das Handgeschriebene empfehlen würde. Da hast Du ja das rausgeschrieben, was für Dich persönlich wichtig oder bedenkenswert ist. Bei dem Computergeschriebenen hat die Auswahl ja jemand Anderes getroffen.

... allerdings hat der/die vielleicht etwas bedacht, das Dir bis jetzt entgangen ist. Also würde ich es mir zumindest mal ansehen.

Oder verstehe ich Dich falsch und Du hast beides selbst geschrieben?

Dann dürfte es m.E. kaum einen Unterschied machen.

0
Von-Hand-Geschriebenes, weil...

Das Hirn merkt sich die Sachen am besten, die mit der Hand geschrieben wurden (weswegen Spickzettel eigentlich sehr positiv sind, weil man viel lernt, die wenigsten, die ich schrieb, hab ich auch gebraucht).

Beim leise Lesen (was ich persönlich mit Maschinenschreiben gleichstelle), behält das Hirn nich so viel (10-20% waren das). Beim laut Lesen merkt sich das Hirn schon mehr, weil es sich einmal mehr mit den Wörtern befassen musste. Beim Schreiben per Hand merkt sich das Hirn bis zu 90% (kommt natürlich drauf an mit welcher Aufmerksamkeit geschrieben wurde, Spickzettel gerne mit sehr hoher, weswegen der Lerneffekt so hoch is).

So ist es!

Eine Steigerung gibt es noch: Text lesen, begreifen, selber schreiben und dabei laut lesen ;-)

1
Von-Hand-Geschriebenes, weil...

die ganzheitl. Tätigjkeit beim Hand-schreiben vernetzt mehr Synapsen als es der visuelle und Schwerpuinkt des PC-Klicks

Von-Hand-Geschriebenes, weil...

Ich lerne immer mit meinen eigenen Notizen. Obwol, wenn NUR der Cpmputer-"Artikel" zusammengefasst ist, solltest du vielleicht lieber mit dem lernen.

Von-Hand-Geschriebenes, weil...

Also ich persönlich lernemit handgeschriebenen sachen besser

Von-Hand-Geschriebenes, weil...

Handgeschriebenes, da das Gehirn besser beteiligt ist.

Was möchtest Du wissen?