Powerline Adapter auch bei getrennten Stromkreisen nutzbar?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das ist so eine sache für sich mit dem powerline. das ist ein wenig lotterie.

angeblich soll der stromzähler eine natürliche barriere für powerline signale darstellen. in der praxis ist es aber nicht der stromzähler, sondern eher die tatsache, dass das Netz von TN-S (getrennter schutzleiter) auf TN-C (gemeinsamer schutz-neutralleiter) übergeht. ich weiß von manchen fällen, dass es innerhalb einer wohnung schon nicht mehr funktioniert hat, hingegen von einem zum anderen haus doch. daher kann ich hier nur einen rat geben: AUSPORBIEREN!

dazu zählt auch, dass man die gleiche Phase in beiden wohnungen findet, außerdem sollte man mal ausprobieren, den Adapter gegebenefalls mal andersherum in die steckdose zu stecken.

in der anleitung solcher powerline sets steht immer drin, man solle den stecker direkt in eine fest installierte steckose stecken. ich habe aber auch schon gesehen, dass es funktioniert, wenn man den adapter in eine mehrfachsteckerleiste steckt. sicherheitshalber würde ich mich in eurem fall aber an die empfehlung aus der anleitung halten.

noch ein paar tipps:

  • versucht es mit dem devolo AV 200 Pro... wegen der recht niedrigen nettorate hat er die besten chancen, auch unter widrigen bedingungen zu funktionieren.
  • bestellt die adapter im internet und packt sie vorsichtig aus, so habt ihr die chance, sie zurück zu schicken, wenn es doch nicht funktioniert

wenn alle stricke reißen sollten, könnte man aber auch unter umständen die telefonleitung missbrauchen um von einer wohnung in die andere zu kommen.

in den allermeisten fällen sind in den telefonanschlüssen noch adern übrig, die man dafür verwenden kann. das setzt natürlich vorraus, dass die betreffenden adern im telefonhauptverteiler duchverbunden werden. wenn ihr also die möglichkeit hättet, an den telefonverteiler heran zu kommen, dann wäre das eine option... aber BITTE lasst das jemanden machen, der wirklich weiß was er tut. könnte sonst sein, dass es ärger mit den nachbarn gibt, die dann plötzlich kein telefon mehr haben usw...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Stromzähler bilden eine Hürde für Powerline. Von daher kannst du das vergessen. Zwischen einzelnen Phasen in einem Haushalt kannst du einen Phasenkoppler verwenden, den aber ein Elektriker anschließen muss.

Besser wäre hier ein Kabel oder Versuch über WLAN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
asdundab 13.07.2016, 07:39

Sie bieten kein unüberwindbare Hürde, lediglich wird das Sugna stark gedämpft. Zumindest nach der Aussage von delelo.

0

Was möchtest Du wissen?