Powerbank mit 4000mAh?

5 Antworten

Die meisten Smartphone-Akkus bewegen sich um die 3000-3200mAh. Inklusive einer gewissen Verlustleistung, reicht so ein Akku im Normalfall um das Smartphone wenigstens einmal vollständig zu laden. Mit dem was der Smartphone-Akku generell hälft, sollten die 6 Stunden leicht zu überbrücken sein.

Heutzutage bieten viele etwas neuere Busse ohnehin schon Steckdosen oder gar USB-Steckdosen an um unterwegs Geräte aufladen zu können.

4000 mAh reichen ungefähr aus, um deinen Handy von 0 auf 100% aufzuladen. D.h. wenn dein Handy vor der Fahrt auf 100% geladen ist, dann dauert es mit Powerbank insgesamt doppelt so lange bis es runter auf 0% ist.

Was machst mit der Powerbank?

Nur als Reserve hält sie mehrere Wochen.

Einen Laptop wird sie eine halbe Stunde betreiben.

Ein Smartphone je nach Belastung und Marke zwischen 3 und 24 Stunden

Ich glaube garnicht dass die so lange hält aber für 6 Stunden schon im Durchschnitt hat ein Handy ganz grob 3000mah also naja wird schon reichen

Was möchtest Du wissen?