Porsche Cayenne 4.5 V8 BJ 2003 Super E10?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Porsche Cayenne 4.5 V8 BJ 2003 Super E10?

Porsche erteilt seit Modelljahr 1997 eine Freigabe für alle Modelle. Das macht diesen Spritgurgler wenigstens ein wenig erträglicher.

Woher ich das weiß:Recherche

Blödsinn, die nominale Klopffestigkeit von E10 und E5 ist identisch, in der Praxis ist sie bei E10 sogar ein wenig besser weil der höhere Alkoholgehalt eine höhere Kühlwirkung im Brennraum erzeugt (eine klopfende Verbrennung ist auch stark temperaturabhängig)

Jede Ottokraftstoffsorte ist mit jeder Anderen problemlos mischbar. Nur vorsehr langen Standzeiten würde ich keinen alkoholhaltigen Sprit tanken, weil dieser über die Tankentlüftung Wasser ziehen und/oder sich entmischen kann.

Er verträgt ohne weiteres E5 oder E10. Wobei ich es immer etwas albern finde, wenn man sich einen Porsche V8 kauft und anschließend über Spritpreise lamentiert.

Was möchtest Du wissen?