Polizist werden mit Durchschnitt 2,8?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du wirst in jedem Fall zum einem Auswahlverfahren eingeladen wenn du die geforderten Voraussetzungen erfüllst. Deine Noten spielen da keine Rolle, hauptsache sie erfüllen eben die Voraussetzungen. Wenn es heißt, dass es bis 3,0 geht, dann werden auch alle bis zu 3,0 eingeladen - vorausgesetzt sie erfüllen auch die körperliche erfoderten Kriterien wie bspw. Gesunheit und Größe.

Beim Auswahlverfahren nimmst du an verschiedenen Tests teil, die bepunktet werden. Auch diese Tests besteht man meistens, was aber nicht heißt, dass man dann genommen wird. Du bekommst eben Punkte und dann werden eben zb. die 200 mit den meisten Punkten genommen. Und wenn du da reinfällst, dann hast du eben Glück gehabt, da spielt dein Zegnisschnitt keine Rolle.

Rouven15 04.01.2011, 17:00

danke du machst mir Mut. Ich meine so Sachen wie Feuerwehr und Streitschlichter das gibt doch auch diverse Vorteile oder? du hast anscheinend ahnung und deswegen frage ich dich mal von wievielen die den Test machen durchkommen? danke

0
Bienchen28 04.01.2011, 17:39
@Rouven15

Eigentlich kommt der Großteil durch diese Tests durch. Meistens sind die Leistungen die vorausgesetzt sind um den Test zu bestehen, sehr niedrig. Zum Beispiel bei Liegestütze: (ist nur ein Beispiel, muss nicht sein dass das gefordert ist.) Du musst zB. nur zwei schaffen, um den Test zu bestehen. Das zeigt ja schon, dass die meisten das hinbekommen. (Aber das Bestehen aller Tests heißt nicht, dass man automatisch genommen wird, da ja auch die Leistungen der Bewerber verglichen werden und nur eine bestimmte Anzahl an Plätzen vergeben wird). Aber dann kommt es darauf an wieviele du insgesamt hinbekommst. Je mehr du schaffst, desto mehr Punkte bekommst du auch. Wenn du 50 schaffst und andere nur 40, dann liegst du natürlich Punktemäßig vorne, obwohl die anderen den Test auch geschafft haben.

Der einzige Test wo du wirklich durchfallen kannst, ist der medizinische. Da wird ja auf Tauglichkeit untersucht und nicht bepunktet.

Deine ehrenamtlichen Tätigkeiten helfen dir da leider nicht. Es werden keine Vorstellungsgespräche geführt, was ja auch viel zu viel Arbeit wäre, da ja keine Vorauswahl getroffen wird, sondern wirklich jeder, der die Voraussetzungen erfüllt, egal ob schlecht oder recht, eingeladen wird. Was zählt sind einzig und allein deine Leistungen in den Tests. Deswegen hast du sag ich mal die gleichen Chancen wie alle anderen Bewerber auch. Bereite dich körperlich und geistig ein bisschen vor. Schau mal auf die Website des Landes wo du dich bewirbst, da steht oftmals geschrieben was dich in den Tests erwartet.

0
Bienchen28 04.01.2011, 17:42
@Bienchen28

Danke für den Stern ;) Wenn noch Fragen sind, kannst du dich gerne melden.

0
Bienchen28 04.01.2011, 17:48
@Bienchen28

Ah, ich sehe gerade dass in BW Auswahlgespräche Teil der Tests sind. Aber auch zu denen werden selbstverständlich alle eingeladen. Denke hier werden Rollenspiele mit mehreren Bewerbern gemacht und Fangfragen gestellt. Auch deine Antworten etc. in diesem Test werden nur wieder bepunktet. Also wenn du das Auswahlgespräch nicht so gut hinbekommst, heißt das nicht, dass du nicht bestanden hast. Du wirst dann wahrscheinlich wenige Punkte bekommen und das gleicht sich dann ja mit deinen Leistungen zB. im Sporttest wieder aus.

0
GcaNerG 04.01.2011, 19:13
@Bienchen28

Das ist so nicht 100% richtig. Es gibt Bundeländer in denen das Zeugnis auch zählt, wenn z.b mehrere Personen die gleiche Punktzahl belegt haben ;-)

0
Bienchen28 05.01.2011, 01:23
@GcaNerG

Was dann aber nur bei den hintersten Plätzen und sehr wenigen der Fall ist.

0
Rouven15 06.01.2011, 15:48
@Bienchen28

bitte. für den Stern. Bei uns in BW wird das Zeugnis nur im Gehobenen Dienst in die Bewertung mit eingehen. Die Test sind nicht so einfach wie jeder denkt. Für manche sind 2.600 m in 12 min rennen viel :). Man muss sich auch noch in Schnelligkeit und mehr beweisen. Also man muss ein guter Sportler sein um zu bestehen. Muss man wenn man i-wo wegen en paar Sekunden durchfällt den Beruf aufgeben?

0
Bienchen28 06.01.2011, 19:24
@Rouven15

Ah ok, hast Recht du musst in 12 Minuten 2.600m laufen, der sogenannte "Coopertest", von dem ich auch gehört habe, dass der recht hart sein soll. Mmh, das einzige was du machen kannst, ist halt regelmäßig laufen zu gehen, aber wenn du das 2-3 Mal in der Woche machst, dann schaffst du das sicherlich auch.

Mit einfach, meinte ich nicht, dass es leicht ist alles gut zu überstehen, sondern dass man die Tests allgemein überhaupt erst mal schafft. Wenn jetzt beispielsweise ein unsportlicher Bewerber alles schafft, da die Limits groß genug sind, heißt das nicht dass er alles geschafft hat. Es bringt dir nicht viel alles zu schaffen, dies aber nur mit schlechten Ergebnissen. Mit BW selber kenne ich mich nicht so aus, aber habe mir das gerade mal angeschaut. Ich denke wenn du ein Sportler bist und auch vorher ein bisschen was tust, dann wirst du alle Tests bestehen, denke die sind durchaus machbar. Nur was du beachten musst, es reicht nicht wenn du beim Cooperlauf nach 2600m aufhörst, weil du denkst dass du es geschafft hast, sondern versuchst die ganzen 12 Minuten auszuschöpfen (auch nach den 2600 Metern), da dir jeder Meter mehr auch zusätzliche Punkte verschafft, die nachher noch wichtig werden. Deswegen ist dieser Cooperlauf so hart würde ich meinen, volle 12 Minuten Leistung, nicht unbedingt weil du die 2600m schaffen musst.

Denke schon, dass das geschehen kann, den Soll musst du zumindest erfüllen. Was auch passiert ist, dass Bewerber alles gut geschafft haben und dann schlussendlich der Arzt einen Strich durch die Rechnung macht, so ist das leider.

Ich wünsche dir viel Glück und hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. Hast du bezüglich der Tests schon was gehört bzw. hast du dich überhaupt schon beworben?

0

Es ist generell so, dass du automatisch eingeladen wirst mit einem Durchschnitt von mind. 3,2... So hat es mir ein Polizeieinstellungsberater gesagt. Sie müssen den Durchschnitt von 3,2 nur aus rechtlichen Gründen fodern, denn sie achten im Allgemeinen eher auf die tests die du nach einer Einla´dung durchführen musst. Viel erfolg =)

also so weit ich weiß gibt es keinen mittleren dienst mehr nur noch den gehobenen dienst. ich möchte auch polizistin werden und war deshalb auf einem seminar, dort habe ich erfahren, dass man abitur oder einen fachabi benötigt um sich bei der polizei zu bewerben. zu dem durchschnitt den man benötigt kann ich leider nichts sagen aber schau dir mal diese seite an dort findest du auch viele nützliche infos: www.polizei-nrw.de/beruf/

Rouven15 04.01.2011, 17:02

ich wohne in BW. da gilten andere Regeln

0

Kann sein, dass du eingeladen wirst -> da schaffen unglaublich viele den Sporttest nicht (weil das Herz etwas unregelmäßig schlägt etc.)...kenne da einige (BW ist diesbezüglich eher streng, einige die ich kenne sind nach RP abgewandert -> die haben die Prüfung in BW nie geschafft).

Versuch es doch einfach...und überleg dir eine Alternative, falls du durch den Test fliegst...dann musst du nämlich entweder was anderes anfangen oder ordentlich Zeit überbrücken

Rouven15 04.01.2011, 16:58

ich wollte etwas mit informatik machen, aber das wird auchs chwer mit dem durchschnitt. Ich habe aber wenn ich garnix bekomme noch die chance auf gymi zu gehen :D da komme so gut wie alle drauf :D

0

die polizei nimmt leute bis 3.0 aber du musst abi haben sonst nemmen die dich nicht ( mindestens fach abi)und der sportaufnahmetest ist sehr schwer sonst google mal die polizei website deines bundeslandes da erfährst du mehr =)oder du googlest landespolizeischau in BW und dann erfährst du auch mehr

Bienchen28 05.01.2011, 01:25

Es geht um den mittleren Dienst, Voraussetzung hier ist Realschulabschluss mit Durchschnitt 3,0 ;)

Was du sagst, gilt für den gehobenen Dienst ;)

0

der Notendurchschnitt ist sicher nicht das einige Kriterium. Du musst auch einigermaßen fit sein, nicht so viel Übergewicht haben und eine bestimmt Größe- ich glaube mindestens 1,63 cm - sein.

Rouven15 04.01.2011, 16:56

sozial, sportlich, größe weiß ich alles. Deswegen bin ich Streitschlichter, mach Fußball und Breakdance und bin in der Fuerwehr.

0

Was möchtest Du wissen?