Poker-Viel Glück

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

möge das ass mit dir sein

ich hab noch einen: wir brauchn ass ass wir brauchn ass, was gehtn alter, ass ass wir brauchen ass, seid ihr down

0

Im TV wünschet der Moderator immer ein gutes Blatt.

Beim Poker gilt es als unhöflich den Gegner viel Glück zu wünschen. Speziell in grossen Turnieren mit hohen Buy-Ins und sehr langen Blindkadenzen spielt das Glück eine immer kleinere Rolle. Mit Glück kann man beim Poker nicht gewinnen, deshalb wünscht man sich in der Regel "Good Hands" also gute Hände und sicherlich nicht viel Glück. Würde dies ein Floorman machen beim Shuffle up and deal Befehl am Anfang eines Turniers, würde er sofort als inkompetent auffallen. Musste diese Erfahrung übrigens in Las Vegas selber am Leibe erfahren.

Das finde ich eine gute Antwort, "good hands". Mann kann sich aber in speziellen Situationen auch "viel Glück" (GL) wünschen, etwa wenn zwei "Kollegen" gegeneinander All-In gehen, dann wünscht derjenige, der ein All-In callt, dem anderen oft "Viel Glück".

0
@DerProfessor

Ja klar bei Kollegen ist das ganze ein wenig anders als bei einem hochrangigen Turnier. Gebe ich zu. Aber auch hier, wenn deine beschriebene Situation an einem Turnier eintritt, und der favorisierte Spieler beim Showdown dem anderen viel Glück wünscht ist das meist auch nur ironisch gemeint um ihn darauf aufmerksam zu machen, dass er hinten liegt und seien wir mal ehrlich: Welcher Pokerspieler wünscht seinem Gegner schon wirklich Glück? Wenn ja das der Fall wäre, bräuchte man nicht Poker spielen und könnte sein Geld dem anderen einfach schenken.

0

ich weiß nicht, ob ich dich richtig verstanden habe, aber ich verstehe deine aussage so, dass in einem turnier mit vielen teilnehmern (beispielsweise WSOP Main Event mit ca. 6000 teilnehmern) der beste spieler gewinnen müsste. solltest du das wirklich so gemeint haben, muss ich vehement widersprechen. um so ein turnier zu gewinnen, muss man mehr als 10 coinflips erfolgreich überstehen. und wer dann diese 10 coinflips alle gewinnt, ist nicht der bessere, sondern der glücklichere spieler. im cash game kann man kartenglück oder -pech vernachlässigen, aber in großen turnieren MUSST du das nötige glück haben, um zu gewinnen.

0

Was möchtest Du wissen?