Poco vs. Roller - welcher Möbeldiscounter liefert besser Qualität zum günstigeren Preis?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!Habe so ca.vor 2 Jahren mein Wohnzimmer bei Roller füt wenig Geld neu eingerichtet! Na gut die Möbel sind alles in Einzelteilen gliefert!Das heiss man muss diese selber zusammenbauen!Ich wollte das so weil ich Geld gespart habe!Es gibt aber auch nen Afbauservice der ist dann aber zuzüglich!Na wie ich es sehe ist die Finanzielle Vorgabe beschränkt!Aber wenn Ihr nicht 3-4mal in 10 Jahren umzieht geht das schon! Bei mir hat bis heute keiner gesagt"Du hast Schrott gekauft"Wie gesagt ich lebe nun schon über 2Jahre mit dem lezten und über 6 jahre mit den vorlezten gekauften Möbeln!Habe bis heute kein Problem gehabt!Sogar der Versand von Ersatzteilen"bin auf nem Möbelknauf gestolpert" war sofort was neues geliefert!

Mir haben die Poco-Möbel immer besser gefallen. Aber Roller ist noch günstiger.

Na-ja; ich will es mal so ausdrücken. Wenn ihr eure Möbel bei Roller oder Poco kauft, solltet ihr damit auch nicht umziehen, denn zumeist überstehen das diese Möbel nicht. Wer von beiden die bessere Qualität liefert, bleibt wohl offen, denn beide werden überwiegend von den gleichen Firmen beliefert. Vielleicht solltet ihr auch ein wenig nach preisreduzierten Ausstellungsstücken suchen- so bekommt ihr fürs gleiche Geld eine wesentlich bessere Qualität.

Erfahrungen bei Küchen vom Baumarkt / Bauhaus?

Hallo erst mal. Ich habe folgendes Problem / Frage. Zum 1.8 ziehe ich mit meiner Freundin in eine neue Wohnung. So weit so gut. Jedoch müssen wir uns nun um eine Küche kümmern. Ich habe vorher in einer Single-Wohnung gewohnt in der es schon eine kleine Mini-Küche gab,die wir natürlich weder mitnehmen dürfen noch wollen. Es ist zwar noch etwas Zeit bis zum eigentlichen Umzug, allerdings kümmern wir uns jetzt schon um die neuen Möbel. Unser Plan ist es eine Küchenzeile inkl. E-Geräten zu kaufen um so erst mal alles parat zu haben. Größe, E-Geräte und Form sind uns schon klar. Es muss keine teure Küche sein, da es ja unsere erste ist und wir nicht direkt unser ganzes Kapital dafür verschwenden wollen.

Unser Budget liegt bei max 2200€. Nach Besuchen in jedem Küchenstudio in der Umgebung, haben wir kein gutes Fazit. Kaum jemand wollte uns überhaupt etwas zeigen und wenn lagen dir Preise weit über den Budget oder man wollte uns etwas aufzwingen was wir gar nicht wollten. In den großen Möbelhäusern wie POCO, Roller, Ostermann und co, wurden wir auch nicht fündig. Die Qualität war sehr schlecht oder der Preis zu hoch. Selbst wenn wir eine Küche fanden, wollte man uns nicht wirklich berate. Bei einem Möbelhaus wurden wir sogar direkt darauf verwiesen , das eine Ratenzahlung nicht so einfach wäre. Unglaublich sowas. Nun fanden wir bei den Baumärkten genau was wir suchen. Für 1800€ die perfekte Küche. Lieferung inklusive nur die Montage muss selbst vorgenommen werden. Für uns kein Problem. Die Küche müssten wir über die Bauhaus Seite bestellen.

Die Küchen in den Läden schienen Qualitativ ganz ordentlich zu sein. Jedoch würde ich mich freuen wenn jemand hier damit Erfahrung hat, ob solche Küchen in Ordnung sind. Zumindest was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht. Mir ist bewusst das es keine Edelküche wird. Zur kleinen Info die Küche ist von "Respekta". Über die finde ich aber kaum Bewertungen zu kompletten Küchen.

Vielen Dank für eure Antworten im voraus.

...zur Frage

Möbelübernahme bei Mietwohnung?

Hallo Ihr

Mein Lebensgefährte und ich haben eine wunderschöne Wohnung gefunden.

Wir haben fast schon unsere Zusage gegeben, als dann die Vermieterin noch sagte, dass die unbenutzten Möbel, die extra für diese Wohnung gekauft wurden, vom Mieter übernommen werden müssen.

Darunter ist auch die neue Einbauküche mit Elektrogeräten.

Tatsächlich sind es Möbel im Wert von Sage und Schreibe 8.000€(!!!)...

Dass die neue Einbauküche nicht gerade billig ist, ist uns klar. Aber ich verstehe nicht, was diesen Preis rechtfertigen könnte?!

Die Möbel durften wir uns kurz anschauen. Sie lagen unaufgebaut im Keller. Was wir sehen konnten, waren jedoch ganz einfache "Ikea-Standard-Möbel" und mir kommt der Preis viel zu hoch vor.

Habt ihr irgendwelche Tipps? Sollte ich mir evtl. alle Belege für die Möbel zeigen lassen? Könnte man, falls der Preis nicht gerechtfertigt ist, rechtliche Schritte einleiten?

Danke vorab für Antworte!

Lieben Gruß!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?