PlayerUnknows Battleground... PING PROBLEME?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Probier es. Du kannst das Spiel 2 h lang spielen um es zu testen,

weil du das Spiel bei Steam zurückgeben kannst, wenn du weniger als 2h Spielzeit hast und es vor weniger als 2 Wochen gekauft hast. 

Dazu einfach im Client oben bei

Hilfe - Steam-Support - neue Produkte/Playerunknowns Battlegrounds - dann einen Punkt auswählen, z. B. Technische Probleme mit dem Spiel - eine Rückerstattung beantragen 

Man kann bei Steam Spiele auch zurückgeben soweit ich weiß, aber eben nicht unbegrenzt. Bei FPS spielen ist es jedoch nicht gerade förderlich für das Spielvergnügen einen Ping gegen 100ms zu haben. Ich habe 50ms und damit geht es. Ich würde dir dann raten es evtl. einmal auszuprobieren und wenn es nicht geht dann zurückgeben. Aber schau besser nochmal bei Steam genau nach ob und wie das funktioniert.

Kauf dir PUBG auf Steam, teste es einfach ( innerhalb von 4-5 Stunden und 14 Tagen, kann man es wieder Erstatten und bekommt sein Geld wieder, die selbe Bezahlmethode ). Wichtig ist, du musst unter 4-5 Std. bleiben und innerhalb von 14 Tagen.

Schwer zu sagen. Ich würde es aber auf jeden Fall versuchen, das Spiel ist es allemal wert.

Worüber beziehst du denn dein Internet? Leitung? Hängen noch Switches oder weitere Umschlagplaätze dazwischen?

Vielleicht kann man ja das Internet irgendwie verbessern. Gib mir mal alle Infos die du hast.

LG Andi

hi, ich bin direkt mit dem LAN-Kabal am Router verbunden. Unsere Leitung wird erst in 4-5 Monaten mit Glasfaser ausgestattet und daher nicht mehr möglich. Störschwankungen gibt es hier nicht. Wir sind bei der Deutschen Telekom :)

1
@anonymerUser987

Nun dann sehe ich wenig Hoffnung.

Kennst du die Durchsatzrate des Kabels, mit dem du am Router hängst?

Hast du dir einmal überlegt zu einem Anbieter zu wechseln, der Internet über die CATV-Technologie (Internet über Kabel-TV-Netz) bereitstellt? z. B. UPC Cablecom

Ich hätte bei mir in der Schweiz über die normale Kupferleitung maximal 1.5 MB/s (Wegen grosser Entfernung zum nächsten Umschlagplatz des Netzbetriebers schlechtes Signal).

Ich habe den Anbieter gewechselt und erhalte nun Internet über CATV. Konstant 100K (12.5 MB/s) und einen guten Ping habe ich nun.

LG Andi

1
@01AndiPlayz

Hört sich gut an ^^, doch ich glaube nicht, dass wir Anbieter wechseln.  da es anscheinend an der Leitung liegt. Dieser Leitung ist nicht gerade für viel fähig. 

Meine Eltern würde auch nicht Anbieter wechseln, da sie Telekom für gut und sicher halten (was auch stimmt, meinermeinung).

Entweder ich warte auf die neue Leitung (min. 5Monate) oder ich versuche es mit der jetzt Zeitigen Leitung...
Ich versuche es jetzt, habe ja nichts zu verlieren, da ich es sonst in 5Monaten sicher spielen kann.

1

Was möchtest Du wissen?