Plätzchen backen mit Kindern?

4 Antworten

Muss es denn immer ein Lied sein? Ich finde das immer ein bisschen künstlich, denen erstmal ein Lied vorzusetzen und ihnen dann sozusagen aufzuzwingen, zu backen. Wenn du dich mit einem Lied beschäftigst, dann sollte das ein eigenständiges musikpädagogisches Angebot sein.
Ich persönlich würde, wenn schon so offensichtlich gebacken werden soll (und dann noch Plätzchen, also nix mit Mientscheiden) einfach die Zutaten auf den Tisch stellen, Schüssel, Rührgerät, Nudelholz, Ausstecher und einfach mal mit den Kids ins Gespräch kommen, was man damit so macht, ob die das kennen usw. Die werden mit Sicherheit scharf drauf sein, ihr Wissen zu teilen, und irgendwer sagt bestimmt Kekse und schon kann man loslegen.

Habe das neulich gemacht. Da fing ein Knirps an, "Backe, backe, Kuchen" zu singen. So süß!

Wo schöne Plätzchenausstecher kaufen?

Hallo =) Frage steht eigtl schon oben, in welchem Geschäft bekomme ich denn Plätzchenausstecher? Danke =)

...zur Frage

Kindergartenangebot

Hallo ihr Lieben,

ich bin in der FOS und bin daher jede 2 Woche im Praktikum. Diese Woche ist meine Aufgabe im Kindergarten ein Angebot für die Kids zu gestallten und durchzuführen.

---> mit Einführung/Durchführung/Abschluss/Auswertung

Es ist ja nun Weihnachtszeit und deshalb bin ich der Meinung solls was weihnachtliches sein. Ich hab mir überlegt mit den Kindern zu Backen ( Lebkuchenhäuschen)

Nur leider gibts da keine schöne Einleitung ( Spruch/ Geschichte/Gedicht/Lied) Kennt ihr Angebote für Kiga ( 3-5 Jahre) für die Vor-Weihnachtszeit?

LG Theresa

...zur Frage

Was sind für euch typische Weihnachtsplätzchen, die auf keinen Fall fehlen dürfen :)?

Hey! So ab morgen will ich anfangen, Weihnachtsplätzchen zu backen. Ich will maximal 5 Sorten machen, weiß aber bis jetzt nur 3 Plätzchen: 1. Vanillekipferl 2. Nougatplätzchen mit dem Rezept von meiner Oma, 3. diese Plätzchen, wo zwei Kekse übereinanderliegen und der obere ein Loch hat, sodass da dann Marmelade rein kommt (man merkt, dass ich dafür noch kein Rezept habe :D ). Was darf für euch an Weihnachten nicht fehlen? Ich mag KEIN Kokos, kein Lebkuchen und auch nicht die Dinger mit einer Oblade unten dran. Für Sonstiges bin ich offen :)

...zur Frage

guter Einstieg in ein Referat über einen Spruch??

Hallo Zusammen,

ich muss in Religion ein Referat über einen bestimmten Spruch halten (Betrachte immer die helle Seite der Dinge! Und wenn sie keine haben, dann reibe die dunkle, bis sie glänzt.), doch mir fehlt ein passender Einstieg. Könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

gesunde, aber knusprige Weihnachtsplätzchen?

Liebe Community,

ich probiere mich gerade an Zucker- und Weißmehlfreien Plätzchenrezepten. Vor einigen Tagen habe ich Plätzchen mit Dinkelvollkornmehl und Datteln für die Süße gebacken. Die sind zwar recht schmackhaft, obwohl ich nächstes Mal noch mehr Datteln oder vllt. noch etwas Honig oder Sirup hinzufügen werde, allerdings sind sie ziemlich pappig und kein bisschen knusprig. Logisch, dachte ich später, wenn der Zucker fehlt. Der lässt es ja knuspern. Habt ihr vielleicht Rezepte für mich, die ihr selbst ausprobiert habt und die wirklich gut schmecken? Ich brauche nichts, was man irgendwie essen kann, sondern was richtig leckeres! Außerdem laufe ich jetzt nicht mehr los und kaufe irgendwelche entölten Nussmehle für sehr viel Geld. Darauf verzichte ich dieses Jahr noch. Ich habe dieses Rezept gefunden: https://www.heldenwetter.de/2015/12/gesunde-plaetzchen-meine-rettung-fuer-einen-zuckerfreien-advent Allerdings habe ich auch hier Sorge, dass die Spekulatiusplätzchen kein bisschen knusprig werden. Und noch eine weitere Frage.. hat jemand Erfahrungen mit Xuckerprodukten gemacht und kann sie empfehlen oder davon abraten? Ich finde es sehr interessant, allerdings sind auch diese relativ teuer, deshalb hoffe ich auf Testerfahrungen.

Liebe adventliche Grüße und einen frohen vierten Advent sendet und wünscht euch Salliii

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?