Pille nicht gleich schlucken können. Auswirkungen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Deine Sorgen sind unbegründet, so lange die Pille im Mund war und du sie geschluckt hast, wirkt sie auch und du bist geschützt.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist nichts passiert, manchmal liegt die Pille ein paar Sekunden im Mund oder Rachen, bevor sie wirklich runter geschluckt wird. Sie wirkt trotzdem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist auch gut so, dass Du nicht einfach eine 2. Pille nachgenommen hast. Die hat sich längst aufgelöst - nur weil die nicht sofort runtergerutscht ist, heißt das noch lange nicht, dass die enthaltenen Hormone nicht längst aufgenommen wurden. Wie stellst Du Dir das denn vor? Meinst Du, die hängt da jetzt irgendwo unaufgelöst in der Speiseröhre? Du wirst ja wohl inzwischen irgendwas getrunken und gegessen haben. lg Lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst dir keine Sorgen zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke da passiert nichts. Es heißt ja, wenn man Durchfall oder Erbrechen einige Stunden nach der Einnahme hatte, könnte die Wirksamkeit beeinträchtigt sein. Das heißt, die Hormone brauchen ne Weile, um in die Blutbahn oder wohin auch immer zu gelangen. Der größte Teil deiner Pille dürfte im Magen verschwunden sein. Und den Rest, der im Mund war, wirst du mit runtergeschluckt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das macht absolut nichts, die mundschleimhaut nimmt alles schneller auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?