Pille gewechselt einfach so zurückwechseln?

5 Antworten

Bisschen wenig Infos, um die Frage zu beantworten.

Wenn du das mit deinem Arzt abgesprochen hast: ja.

Ansonsten: Nein.

Hallo leoaagirl,

ich finde auch bei einem Pillenwechsel, solltest Du es ohne deinen Arzt nicht

alleine machen, denn eine andere Pille hat auch wieder andere Nebenwirkungen. LG.KH.

Ist das denn eine Pille mit anderen Wirkstoffen oder ist das einfach nur ein Präparat mit selben Wirkstoffen, aber von einem anderen Hersteller? 

LG Anuket

Wo kann ich Geld zurückwechseln?

Ich habe aus meinem Tschechien-Urlaub noch 500 Kronen Bargeld über. Wo kann ich das Geld in Deutschland zurückwechseln ohne große Verluste zu machen?

...zur Frage

Pille gewechselt, jetzt in Pillenpause nur Schmierblutungen

Hallo, ich habe meine PIlle von Maxim, auf Starlette Hexal gewechselt, diese sind von der Dosierung her gleich, heißen nur anders. Habe mit dem neuen Blister nach der Pillenpause meiner alten Pille angefangen. In der 3. woche habe ich ausversehen zweimal an einem tag pille eingenommen und hatte auch GV aber zusätzlich mit Kondom. Nun bin ich einfach einen Tag früher in die Pillenpause gegangen. Habe jetzt jedoch nur Schmierblutungen. Muss ich mir sorgen machen? das Kondom ist nicht gerissen, zumindest hat man nichts gesehn. LG

...zur Frage

Wie kann ich ohne kondom und Pille verhüten? Zur Info ich habe noch kein Kind weil manche verhütungs Mittel darf man ja nicht haben bevor man kein Kind hatte?

Verhütungsmittel aber keine Pille und kondom

...zur Frage

Extreme Akne durch Pille absetzen?

Hallo! Ich hab vor 6 Monaten nach 3 Jahren die Pille abgesetzt. Hatte zuvor Problemhaut (Pubertät) und seit dem Absetzen wird die Haut immer schlimmer. Tut tlw schon richtig weh, die agressiven Cremen meiner Hautärztin helfen nur kurzfristig, sie meinte am besten wäre Pille wieder nehmen. Welche Erfahryngen habt ihr gemacht? Soll ich die Pille wieder nehmen?

Danke! Lg

...zur Frage

Schule wieder wechseln nach 1.schulltag?

Hey also ich habe übers halbjahr die schule gewechselt und hatte heute meinen 1. Schulltag aber ich fühl mich echt nicht wohl in meiner neuen klasse und die sind viel weiter im stoff als wir. Ich will zurück wechseln aber meine mutter meinte bevor ich gewechselt habe das ich nicht zurückwechseln darf. Was soll icht tun?

...zur Frage

Kann ich zu jedem Arzt gehen (Frauenarzt, Pille, Eltern, Krankenkasse)

Hallo ihr Lieben,

folgende Situation: Ich möchte mir die Pille verschreiben lassen. Vor einem Jahr habe ich sie schon einmal genommen, sie allerdings nicht vertragen, dh. ich muss sie wechseln, brauche dementsprechend ein neues Rezept. Nun habe ich aber erst in 1,5 Monaten einen Termin bei meinem FA bekommen und kann nicht so lange warten.

1) Kann ich einfach so zu einem anderen Frauenarzt gehen, auch wenn ich ja eigentlich schon einen habe? Was muss ich da beachten? 2) Falls ja, könnte ich mir auch dort die Pille verschreiben lassen, danach aber zu meinem jetzigen FA zurückwechseln? 3) Fallen aufgrund dieses Wechsels Kosten an? 4) Da ich über meine Eltern krankenversichert und das 19. Lebensjahr nicht vollendet habe; Wie genau läuft das mit der Bezahlung ab? Und: Sehen meine Eltern auf irgendwelchen Rechnungen o.ä., dass ich den FA gewechselt habe oder sogar, dass ich die Pille nehme? (Techniker Krankenkasse)

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?