PIlle gegen große Poren und mitesser?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Okay, es stimmt, dass die Pille in erster Linie ein Verhütungsmittel ist. Soll sie auch nur dazu dienen, würde ich immer die zweite Pillengeneration empfehlen, denn diese sind sehr niedrig dosiert und bei fast allen von ihnen wird mit dem Gestagen Levonorgestrel kombiniert, welches nebenwirkungstechnisch am besten abschneidet. Diese Pillen haben auch das geringste Thromboserisiko.

Soll die Pille aber noch einen anderen Nebeneffekt haben, dann kommt die 3./4. Generation ins Spiel. Sie sind ebenfalls niedrig dosiert, enthalten aber andere Gestagene, je nachdem was gewünscht ist. Besonders gefragt sind hautbildverbessernde Produkte und entgegen der ein oder anderen pauschalisierten Aussage, können die tatsächlich einiges für einen tun. Chlormadinonacetat wirkt antiandrogen, heißt entgegen männlicher Hormone, deren "Zu viel" im weiblichen Körper Hautunreinheiten, Akne oder auch starke Behaarung bewirkt. Solche Gestagene haben zwar quasi ein nettes "Plus" aber es gilt: Keine Wirkung ohne Nebenwirkung. Bei ihnen ist der Nebenwirkungsumfang und auch die Wahrscheinlichkeit erhöht, glückerlicherweise jedoch nicht bei allen im gleichen Maße. Berate dich mit deiner Frauenärztin/ deinem Frauenarzt und informiere dich sehr gut über die Wirkstoffe deiner Pille (als Tipp: Chlormadinonacetat ist im Vergleich ganz gut). Achte aber auch auf die Dosierung. Wenn du mit der Pille beginnst, dann starte mit der kleinst möglichen Dosierung, ein guter Arzt wird dir aber auch nichts anderes verschreiben.

Ich hoffe, dass dir das weiter geholfen hat.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille ist ein Verhütungsmittel. Die Haut kann besser werden, muss aber nicht. Besser aufgehoben bist du beim Hautarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es besser mal mit guter Hautpflege. Auch ein Besuch beim Hautarzt könnte nützlich sein. 

Die Pille ist in erster Linie zum Verhüten gedacht. Wenn sie das Hautbild verbessert, dann ist das nur eine Nebenwirkung, die  aber längst nicht bei jedem auftritt. Darauf kannst du dich nicht verlassen. Manche bekommen auch von der Pille erst recht Pickel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonne977
02.10.2016, 17:56

war schon beim Hautarzt hilft aber nicht und benutze auch nur noch Naturprodukte hab schon vieles probiert .. 

0

Zuerst den Schüßlersalz nr 8 probieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonne977
02.10.2016, 17:58

Hab ich mir auch schonmal angeguckt aber war irgendwie skeptisch hat das denn bei dir oder bei bekannten etwas gebracht?

0

Was möchtest Du wissen?