Mitesser aus denen Haare wachsen, an der Brust?

4 Antworten

Du bist 16 und mit grosser Wahrscheinlichkeit in der Blüte deiner Pubertät. Völlig normal. Wende dich an den Arzt deines Vertrauens mit den "Veränderungen" die dein Körper momentan durchmacht, um auszuschließen, dass es sich hier nicht um ein völlig natürliches Verhalten deines Körpers handelt.

Irgendeine Pille? Meinst du die Pille zur Verhütung? Die kann tatsächlich das Hautbild verbessern - muss aber nicht sein. Bei Pickeln kann ich Zinksalbe empfehlen, mit Mitessern kenne ich mich leider nicht aus da ich kaum welche habe.

Ich denke, dass es von der Pubertät kommen kann. Verteilst du deine Foundation manchmal auch mit ins Dekolleté? (Falls du dich schminkst) Oder bist du mal/öfter mit nen Rasierer darüber gegangen?

Das Problem mit den poren und Haaren habe ich nicht wirklich auf den dekollte sondern wirklich auf den busen auch um die Brustwarze herum :/

0
@Grlpwr60

Oh, hast du da denn mal rüber rasiert? Könnte evtl. davon kommen, sonst kann ich mir das auch nicht wirklich erklären.

0

An jedem Haarfollikel befindet sich eine Talgdrüse, die kontinuierlich Talg produziert. Wenn der Talg nicht aus dem Follikel austreten kann, kommt es zu Verstopfungen, sichtbar als Mitesser. Die feinen Haare nennt man Vellushaare und diese sind am ganzen Körper zu finden.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Kriegt man diese Verstopfungen bzw Mitesser weg?

0

Was möchtest Du wissen?