Pille feucht geworden - bin ich trotzdem geschützt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In deinem Mund wird sie ja auch nass...

Lass sie jetzt nicht ewig liegen und warte bis sie sich komplett aufgelöst hat sondern nimm sie einfach und sie hat noch die gleiche wirkung wie jede andere! (Es sei denn sie ist merklich kleiner und bröselt auseinander)

Warum man eine Tablette unter Wasser abspült bleibt mir ein Rätsel.

Also ich würde an deiner Stelle bei deinem Fa des vertrauens anrufen und nach fragen, weil ich denke es kommt auch auf die Pille an die du nimmst manche sind nämlich überzogen und manche nicht. Wenn sie wirklich gewirkt hat und du eine nach nimmst bringt das wiederrum deinen Körper und deine Hormone durcheinander. Wenn sie jedoch nicht gewirkt hat bist du eben auch nicht geschützt denn in der ersten woche eine Pille zu vergessen ist gefährlich der Schutz ist nicht gegeben denn du musst mindestens 7 Pillen vorher eingenommen haben um geschützt zu sein, desswegen macht eine vergessene Pille in der 2. Woche beispielsweise kaum was aus. Und in der 3. Wiederrum musst du entweder mit deinem neuen Blister anfangen ohne Pause oder sofort in die Pause gehen.

Naja da bin ich wieder ein wenig ausschweifend geworden, sorry :D liebe grüße

War der Boden so dreckig, das du sie mit Wasser hast abwischen müssen..?

Ich würde am besten mal beim Gyn anrufen...

dummerweise war es draußen...und ne Kurzschlusshandlung

0

Ruf bei deinem FA an, hier wird dir das niemand sagen könnnen.

Ja du bist trotzdem geschützt es ist nicht schlimm :)

Was möchtest Du wissen?