Pille (Leios) erbrochen! Was tun? Ab wann wieder geschütz?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hm... Du hast 4 Stunden nach der Einnahme gebrochen, das muss nicht unbedingt heißen, dass die Pille dabei war. Normalerweiße dauert ein Verdauungsvorgang 3-4 Stunden (bei Fleisch z.B.), allerdings ist das der ganze Vorgang. Also Essenszunahme und das Ausscheiden. Welche und wie viele Nährstoffe schon an den Körper weitergegeben worden sind weiß ich natürlich nicht, aber ich denke schon, dass die Wirkung der Pille noch besteht.

Natürlich bin ich kein Facharzt und wenn du dir unsicher bist, ist es am Sinnvollsten, wenn du deinen Frauenarzt anrufst.

Grundsätzlich gilt:

Man soll keine 2 Pillen an einem Tag schlucken. Da du dir auch gar nicht sicher sein kannst, ob sie denn nun gewirkt hat oder eben nicht, solltest du auf keinen Fall jetzt noch eine zu dir nehmen.

Wenn du dir unsicher bist, was den Verhütungsschutz deiner Pille angeht solltest du immer zusätzlich verhüten.

Schau auch mal auf dem Beipackzettel deiner Pille nach, da sollte sowas eigentlich auch drinnen stehen.

Nimm eine weiter Pille aus einem separaten Blister nach, in 3 Tagen machst Du dann Deine Pause. Wenn Du die nachgenommene nicht wieder erbrichst, bist du weiterhin geschützt, denn Du hast 12 STunden Zeit um sie nachzunehmen.

Nimm eine zusätzliche, wenn nicht nochmal Erbrechen oder Durchfall kommen ist es OK, sonst ist es blöd, dass jetzt die Pause kommt. 100% sicher ist es dann erst wieder nach 7 am Stück eingenommen Pillen.

Was möchtest Du wissen?