Physik : Einfachster Motor der Welt Fragen zum Arbeitsblatt?

 - (Mathe, Physik, Motor)

5 Antworten

A1) Keine Ahnung was EMW bedeuten soll

Sie wird magn., wenn Strom durch die Spule fließt

Ich denke mal, dass die Frage so gemeint ist, dass die Stromflussrichtung die Pole der Spule bildet.

A2) Es würde kein Polwechsel mehr statt finden.

A3) Es ändert sich die Drehrichtung. vgl: F x B x I (rechte Hand Regel)

A4) Dafür ist's mir doch zu spät

A5) Die Frage macht vorne und hinten kein Sinn, ohne zusätzliche Angaben ... was soll "Pause" denn bitte sein ?

Am besten selber experimentell ausprobieren.

Ich finde es Wahnsinn, Schülern solches Zeug zu geben. Gerade die Frage mit der Isolation, die nur halb entfernt werden darf, wie soll man da durch theoretische Überlegung draufkommen?

Welche Klasse ist das?
Das könnte dir wohl nicht mal jeder Erstsemesterstudent in Physik beantworten.

9. Danke für den Tipp! :)

0
@keksXmonster

Wenn man natürlich Vorwissen hat und das sauber faufgebaut hat, kann man  die Fragen schon beantworten. Wir könnten dir dabei sicher helfen, es ist aber fraglich, dass du dabei etwas lernst, wenn das Vorwissen fehlt.

0

EMW kann ich nur als "Einfachster Motor der Welt" deuten. (Sonst finde ich nichts Passendes im Netz.)

Was weißt du über Elektromagnete?

Übrigens frage ich mich, was "einfach" bedeutet. Der Unipolarmotor (Homopolarmotor) scheint mir einfacher aufgebaut zu sein.

Abend, Um ehrlich zu sein kenne ich mich mit Physik gar nicht aus und habe auch noch mehr Probleme bekommen, als ich einen neuen Lehrer bekommen habe. Deshalb kann ich auch nichts dazu sagen.. Ich danke für deine Antwort. :)

0
@keksXmonster

Die Spule ist ein Elektromagnet. Die Pole sind dort, wo man am meisten von der Windung sieht. Hier: Stell dir vor, du überziehst die Spule mit Papier, sodass so was wie eine Münze rauskommt. Die beiden Flächen der "Münze" sind dann die Pole.

Der Elektromagnet ist natürlich nur magnetisch, solange Strom fließt.

Entgegengesetzte Pole von Elektromagnet und Scheibenmagnet ziehen einander an, gleiche Pole stoßen sich ab. Damit kann man schon mal erklären, warum die Spule anfängt, sich zu drehen.

1

Lehrer unterrichtet nicht?

Hallo, ich habe in Physik einen Lehrer der einfach nur Inkompetent ist... Letztens haben wir z.B. einen Test geschrieben in dem Aufgaben dran kamen die wir im Unterricht nie gerechnet haben natürlich waren die dann auch falsch zumindest bei mir und ich muss dazu sagen ich bin jetzt nicht schlecht in der Schule oder so hatte in dem Fach sogar eine 1 aber bestimmt nicht wegen des Unterrichts...
So und letzte Stunde waren am Anfang einige etwas lauter und darauf hin hatte er keine List mehr und hat uns ein Arbeitsblatt gegeben, welchen wir selber bearbeiten sollten.
Darauf waren natürlich Aufgaben, die wir noch nie zuvor gerechnet hatten wir mussten uns auch die Formeln selbst aus dem Tafelwerk suchen. Ja und am Ende der Stunde mussten einige Abgeben und deren Blatt wurde benotet an dem Tag hat er uns auch eine Hausaufgabe gegeben über einen neuen Teil des Themas was wir uns dann natürlich wieder selbst erarbeiten mussten...
Also meine Frage was kann ich tun bzw. an welchen Lehrer wenden? Also das Gespräch mit ihm hat nichts gebracht...
und ist es denn auch nicht unser Recht Unterrichtet zu werden? Also das es uns erklärt wird und wir es uns nichts selber erarbeiten müssen?
Danke für Antworten

...zur Frage

Vergleich Ottomotor mit Dieselmotor?

Brauche dringend bei dieser Physik Hausaufgabe hilfe!

...zur Frage

Beschleunigung (Physik) Klasse 10?

Hallo!

Wir schreiben morgen eine Arbeit in Physik, das Thema ist Geschwindigkeit, Beschleunigung, ...

Und ich gehe gerade alle Aufgaben im Buch durch und ich komme bei einer Aufgabe nicht weiter... (siehe Bild; Aufgabe A1)

Eigentlich ist doch schon alles gegeben? (Siehe Bild 2, meine Rechnung)

Könnt ihr mir bitte helfen? 😭🙏

...zur Frage

Physik; Umrechnen der Einheiten?

Hallo!

Heute im Physikunterricht hat unsere Lehrerin ein Arbeitsblatt mit diversen Aufgaben ausgeteilt, wovon wir ein paar bearbeiten sollen. Das Rechnen mit den Formeln bzw. wie man auf die gesuchte Größe kommt, ist mir klar.

Allerdings vergesse ich immer, wie es in Physik mit den Einheiten aussieht. Da wir momentan Elektrizitätslehre intensiv am besprechen sind, wäre es hilfreich, dies darauf zu beziehen. (Elektrische Arbeit, elektrische Leistung bzw. el. Widerstand, el. Spannung und die Stromstärke).

Wie sieht es nun mit den gegebenen Einheiten aus?

Bspw: Gegeben ist die Ladung Q = 0,2mC (Millicoulomb) und die Zeit t = 8 Mikrosekunden. Gesucht ist die Stromstärke I.

I = Q / t (Wenn mich nicht alles täuscht)

Wie rechne ich die Einheiten nun um, damit ich eine relevante Lösung rausbekomme?

Danke im Voraus

LG

...zur Frage

Physik aufgaben Leistung?

hi

hiermit melde ich mich zurück mit noch ein paar fragen zu physik dei einfach keinen sinn ergeben?

  1. Ein Bergsteiger mit der Masse m=80kg bewältigt eine Höhe von 1200m in 2 Stunden. Wie gross ist die mechanische Arbeit?

  2. Eine Pumpe mit der Leistung P=4kW soll 3000l Wasser 5 m hoch pumpen. Wie lange dauert das?

  3. Ein Motor mit 1 kw hebt einen Gegenstand mit der Gewichtskraft Fg in 1s im 2m. Berechne die Gewichtkraft?

Danke im voraus

mg hangman

...zur Frage

Alten Führerschein bei Erweiterung abgeben?

Hallo, unzwar hab ich morgen meine Prüfung für den Autoführerschein. Ich besitze schon einen Führeeschein für die Klasse A1. Muss ich dann wenn ich morgen bestehe meinen alten Führerschein abgeben? Hab ihn aber in meiner Heimatstadt vergessen -.-

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?