Elektrotechnik, Motor Typenschild Pzu u. Pab?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Pzu findet am Klemmkasten statt und erfolgt als el. Leistung. Die wird meistens in VA angegeben, da da noch das Kleinvieh dazwischen hängt.

Die abgeführte Leistung findet als Wellenarbeit statt und wird in kW angegeben. Das ist das, weswegen man den Motor angeschafft hat, denn das, was aus dem Motor rauskommt, geht in die Maschine rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Maschine arbeitet mit Verlusten.Diese sind Wärmeverluste und Reibung in den Lagern usw.

Die Nennleistung (Pab) wird an der Welle abgegeben und für diese Leistung ist der Motor ausgelegt.Er kann also diese Leistung dauerhaft erbringen,bis er einen Lagerschaden bekommt oder ein anderer Defekt auftritt.

Es gilt immer Pzu = Pab + Pvel und der Wirkungsgrad ist somit n=Pab/Pzu

Pvel = Verlustleistung (hier sind alle Verluste zusammen gefasst)

oder in Prozent n= Pab/Pzu * 100% (liegt immer zwischen 0 - 100 %)

 100  % kommt in der Realität nicht vor !! 

es gilt Pab< Pzu (Pab kann niemals größer Pzu werden )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?