Philips tv mit wlan verbinden geht nicht?

2 Antworten

Du kannst die Software mit USB aktualisieren, wenn es eine neue Version gibt. Per USB installieren, wenn Du sie Dir aus dem Netz draufgeladen hast. Aber besser Du gehst gleich über LAN-Kabel. Wenn keine neue Software da ist, bringt das nichts. Die SOFTWARE AKTUALISIERUNG (INTERNET oder USB) ist bei mir die letzte Position im Konfigurationsbereich; die EINSTELLUNGEN FERNSEHER sind die erste und hier findet sich auch die Position 
FERNSEHGERÄT NEU EINRICHTEN
Übrigens: Mein Philips TV hat zwei Positionen unter KONFIGURATION:

1. WERKSVOREINSTELLUNGEN (nur Bild und Ton) und
2. FERNSEHGERÄT NEU EINRICHTEN  (alle Sender und alle Einstellungen     neu) .
Check' das noch mal.

Und dann sieh noch im Router nach, ob Dein TV als WLAN-Teilnehmer zugelassen ist. Vielleicht hat ein Update der Router-Software doch etwas zerschossen. Bei Fritzbox heißt das:
WLAN ZUGANG BESCHRÄNKEN oder ALLE NEUEN WLAN GERÄTE ZULASSEN. 
Vielleicht ist ja das Erkennen der SSID noch kein Zeichen dafür, dass der TV auch akzeptiert wird vom Router. 
Check auch noch mal das Password im TV WLAN setup. Erkennen des Netzes und Zugang ist ja nicht das selbe :-)

Viel Erfolg - Carola -

Hallo, WLAN mit diesem TV hat bis gestern funktioniert? Dann spinnt die Software; bei Philips wundert mich das nicht. Am Router kann es bei dieser Fehlermeldung des TV nicht liegen. Er hat ja das Signal (2,4 GHz) korrekt empfangen. Empfehlung ohne Garantie: Auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Dafür gibt es eine Menüposition unter KONFIGURATION > EINSTELLUNGEN ....  (So ist es bei meinem Philips Flachbild-TV).

Viel Erfolg - Carola -

Soweit so gut aber die werksvoreinstellungen gelten bei meinem nur für bild ton und ambilight.. habe den tv auch schon komplett neu aufgesetzt mit sendesuchlauf etc. Kann ich einfach via usb die software aktualisieren? Bzw ist das überhaupt möglich

0

Was möchtest Du wissen?