Philipp Lahm schmeißt hin - Aber warum so früh?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Mit 33 Jahren ist er als Fußballprofi ja nicht mehr so jung!

Spitzensport ist für den Körper unheimlich fordernd! Er kann sicher beurteilen, ob er das tägliche Training noch gut verkraftet!

Ich kann auch nachvollziehen, dass man die Profikarriere beendet, solange sie gut läuft! Man soll gehen, wenn es am schönsten ist! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie er selber gesagt hat, muss er sich Fragen ob er - vorallem als Kapitän - bereit dazu ist mit gutem Beispiel voranzugehen und bei jedem Training immer sein bestes zu geben. Das kann er, seiner Aussage nach, noch bis zum Ende dieser Saison, aber nicht mehr bis zur nächsten.

Warum er aber gleich auch ausgeschloßen hat, den Posten des Sportdirektors beim FCB zu übernehmen, ist merkwürdig.

Es war wohl Lahms Wunschjob nach seiner aktiven Fußball-Karriere und Rummenigge wollte ihm den Posten auch geben, aber scheinbar hat Hoeneß sein Veto eingelegt, da der Posten schon intern anderweitig versprochen war und er es Lahm nicht zutraut.

Scheint also ein interner FCB-Vorstands-Machtskampf zu sein und Lahm ist jetzt die beleidigte Leberwurst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
08.02.2017, 12:00

Warum er aber gleich auch ausgeschloßen hat, den Posten des Sportdirektors beim FCB zu übernehmen, ist merkwürdig.

Vielleicht will er erstmal ein Jahr Sabbatical.

2

Er hat etliche Jahre auf Weltklasse Niveau gespielt , tagtäglich Stundenlang trainiert , große Turniere gespielt etc...

Man sieht ihm auch immer mehr an , dass er nachlässt.
Sein Sprint hat logischerweise sehr stark nachgelassen und auch seine Spritzigkeit.
Fußballerisch ist er weiterhin ein super Spieler , aber es wird mehr und mehr nachlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Philipp Lahm wird in diesem Jahr 34 Jahre alt. Ein Alter, in dem ein Feldspieler im Fußball definitiv aufhören kann. Er hat alles erreicht, was man erreichen kann.
  2. Möglicherweise gibt es andere Gründe, die z.Z. noch nicht an die Öffentlichkeit getragen wurden. Eventl. braucht er auch eine Auszeit.

Die Entscheidung sollte so akzeptiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

7 mal Meister, Champions League, Weltmeister, DFB-Pokal etc. was weiß ich wie oft.

Mit 33 Jahren auf dem Flügel rauf und runter rennen, wenn du das alles gewonnen hast?

Wie könnte er das denn noch steigern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht will er so früh wie möglich sich mal um seine Familie kümmern?

Weißt du wie anstrengend es ist als Fußballer Familie und Fußball unter einen Hut zu bekommen? Extrem schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat alles erreicht und alles gewonnen. Wahrscheinlich hat er einfach keine Lust mehr sich Tag für Tag zu quälen und will nur seine Ruhe haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil er seinen Körper selbst am besten kennt und der Meinung ist, dass er nicht noch mal eine weitere Saison auf diesem hohen Niveau durchhält.

Und dann lässt er es lieber ganz.. finde ich nur konsequent.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gustav Heinemann, der deutsche Bundespräsident von 1969 bis 1974 hat zum Ende seiner Amtszeit auf die Frage, ob er für eine zweite Amtszeit kandidieren wolle, den schönen Satz gesagt: "Man soll gehen, solange man laufen kann".

Nichts anderes tut Philipp Lahm auch, der weiß, wann er aufhören muss, bevor ihm einer nachsagt, dass er seine besten Zeiten nun auch schon hinter sich hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der gute spielt seit über 20 Jahren Fußball, hatte mehrere Verletzungen und ist auch schon Mitte dreißig wenn ich mich recht erinnere. Irgendwann kann der Körper einfach nicht mehr und jeder ist da anders gestrickt, wann der Körper schlapp macht. Genug Geld hat er ja allemal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1xu1a
08.02.2017, 09:19

Erzähle das mal einem Dachdecker der 45 Jahre bis zur Rente malochen muss 😂...da interessiert es keinen ob er Knieschmerzen hat😂.

0
Kommentar von 1xu1a
08.02.2017, 15:44

Gähn...
Ihr habt alle keine Ahnung und davon jede Menge.

0

vllt fühlt er sich nicht mehr so fit und er hat schließlich alles erreicht oder ihm fehlt die Motivation ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Vorstandsamt, kein Sportchef wird sich der Phillip gesagt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil er´s kann

Grüße, ------>

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag ihn. Er weiß es am besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1xu1a
08.02.2017, 09:09

Hast du seine Nummer?

0

Lieber so, als noch jahrelang irgendwo rumdümpeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geld wie Scheissse, ne ruhige Kugel schieben, was willste mehr :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuestenflieger
08.02.2017, 09:27

das mit dem geld haben seine manager sich schon beiseite geschafft ; da bleibt für die  fußballprofis oft nicht sehr viel rest.

denn die spieler  haben den anderen immer blind vertraut .

0

Der Mann ist +30.

Hat sowohl national und international den größten Titel gewonnen.

Hat mehr Geld, als er ausgeben kann.

Hatte Verletzungen, aber ihm geht's soweit gut.

Wie man so schön sagt, aufhören wenn's am schönsten ist.

Von da geht's nur noch bergab, siehe zB Ballack.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zukunftsplanung ...

OHNE den "EFF-ZEH-BAJAHN" ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?