Pflegepferd kosten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

meine reitbeteiligung kostet 50€im monat dafür 3mal die woche reiten.. wenn du ein pferd nur pflegst, es also putzt, spazieren gehst etc. kostet es eig nichts wenn es etwas kostet, obwohl du nicht reiten darfst, solltest du damit gar nicht erst anfangen, da dies nur abzocke ist..

Was meinst Du mit Pflegepferd ?? Willst Du das alles alleine bezahlen oder ? Zunächst einmal braucht ein Pferd täglich Heu und Stroh, dazu dann noch zusätzlich Leckerlies etc., Schmied, Tierarzt etc. Ich weiß ja nicht, was Ihr vereinbart habt. Jedenfalls wenn Du alles selber bezahlen mußt, ist es schon sehr teuer. Ich selber habe 30 Jahre lang 3 Pferde gehabt und das war sehr sehr teuer. Oder sollst Du es nur pflegen und das Futter und die anderen Sachen zahlt der Besitzer, dann kannst Du es machen.

Pflegepferd heißt nur Putzen, spazieren gehen, ... Die Verpflegung, Heu und was du da alles aufgezählt hast muss der Besitzer bezahen.

Gruß Ich

0

Ein pflegepferd kostet normalerweise nichts.Aber dafür darfst du auch nicht reiten,sondern nur putzen und sowas.Eine reitbeteiligung kostet von 0-200euro kommt immer auf fähigkeit des pferdes und was und wie oft du alles machen darfst.viel spaß:)

Was möchtest Du wissen?