Pferdemähne entwirren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

abends eine schüssel milch für die töggelis hinstellen (das sind stallkobolde, die, wenn man ihnen keine nahrung gibt, den pferden das langhaar durcheinanderbringen).

für den rest hilft sorgfältiges verlesen.

weg mit sprays und vor allem weg mit kämmen und bürsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunshiner1234
05.06.2016, 21:15

Dankeschön! Das mit den Kobolden merke ich mir auf jeden Fall ;)

PS: Das Pferd ist letzte Woche meine Reitbeteiligung geworden, und ich muss jetzt erstmal eine gründliche Sanierung des Grundzustands machen.. 

2

es gibt einen Spray zum Mähnen und Schweife entwirren. Ich hatte eine Freibergerstute mit sehr dichter und langer Mähne, und dieses Problem immer, wenn sie im Sommer von der Alp kam.

Man kann aber auch die ganze Mähne mit Butter einmassieren...wirken lassen und dann mit Shampoo auswaschen....und dann im nassen zustand ausbürsten

Funktioniert auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder du besorgst dir ein Langhaarspray aus einem Pferdefachgeschäft oder du wäschst die Mähne mit Spühlung/Conditioner. Das wirkt wahre wunder bei verknoteten Mähnen/Schweif :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal halt ausbürsten (da kommst du leider nicht drum herum). Das geht am besten, wenn man die Mähne wäscht und zwar nicht mit Shampoo sondern mit Spülung. Damit werden die Haare richtig weich. Wenn die Mähne einmal entwirrt ist hast du zwei Optionen: viele kleine Zöpfe oder wirklich jeden Tag die Mähne kämmen. Wenn du die Mähne offen lassen willst, dann solltest du immer was Öl in die Mähne geben, damit sie geschmeidig bleibt und nicht verknotet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunshiner1234
05.06.2016, 21:17

Ich habe schon eine halbe Stunde dran rumgebürstet, aber das sind ja keine haare mehr, sondern ein einziger Filz. Das mit dem Öl probiere ich aber mal aus, Danke!

0
Kommentar von Hannybunny95
05.06.2016, 22:15

Ist halt ne Heidenarbeit, wenn man die Mähne anscheinend lange vernachlässigt:/  wie gesagt da kommst du nicht drum herum, wenn die Mähne nicht geschnitten werden soll. Such mal bei youtube Dreadlocks auskämmen 🙈

0

Probier es doch mal  mit so einem ''Haarspray''

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?