Pferde mit Kräusellocken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ziemlich sicher Curlies. Die sind extra so gezüchtet, sollen Pferde-Allergikern ermöglichen reiten zu können ohne zu ersticken. Sind eher stämmig und über und über gelockt Schaut total witzig aus :o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Anudara 29.03.2016, 12:21

Danke :) 

Das fell selbst war aber nicht gelockt...vllt. wurde es ja iwie abgeschnitten und so.Sind Curly Horses wirklich so stämmig? ich dachte, sie wären iwie nicht so kräftig....

0
Cocora 31.03.2016, 21:33
@Anudara

Also die, die ich bis jetzt gesehen habe waren alle samt nicht allzu groß, geschätzt ein Stockmaß so um die 1,50 bis 1,60m und sie kamen mir immer eher fest vor, ob sie als kräftig im Bezug auf "Kraft haben" einzuschätzen sind weiß ich nicht. Einen stabilen Eindruck haben sie auf mich gemacht. Allerdings habe ich die ersten gesehen, wo sie gerade bekannt wurden. also schon ein paar mehr Jährchen her, vielleicht wurden sie seitdem auch "leichter" gezüchtet. Könnte ich mir schon vorstellen, von Haflinger und Fjordies gibts ja auch schon sportlichere Varianten ;-)

0

die Mähne wird zu vielen Zöpfen geflochten und dann sieht es aus wie Kräusellocken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Anudara 28.03.2016, 19:01

Nein, es waren keine Zöpchen, sondern wirklich Locken :)

aber danke!

1
Kapodaster 28.03.2016, 19:05
@Anudara

Wenn Du die Zöpfchen auflöst, bleiben die Haare noch eine Weile "krumm", dadurch entsteht ein Lockeneffekt. Kann es das gewesen sein.

2

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es Curly Horses waren. Hatten die Pferde nur Locken in Mähne u. Schweif oder auch im Fell?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Anudara 29.03.2016, 12:19

Eben nicht im Fell :/ 

0
Magda1028 29.03.2016, 20:41
@Anudara

Ich habe mich auch ne Zeit lang mit Westernpferden auseinandergesetzt und diese sind oft (vor allem wenn sie gut bemuskelt sind) ziemlich stämmig. Es gibt auch einige Curlies mit glattem Fell oder es  könnte eine Hybridrasse namens Curly Foxtrotter bzw. Curly MFT sein. Diese ist, so viel ich weiß, mittlerweile auch ziemlich im Kommen. In Deutschland gibt es auch einige Züchter. Du kannst es dir ja hier mal anschauen:

Rainwood-Ranch

Curly-Horse-Rheinlandpfalz

Curly-Ranch

Königspudel

Riverside Curly Horses

...

Lg

0

die werden die "gestylt" haben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BellaandBlue 14.06.2016, 21:29

Glaub ich auch :-)  Bei meinem Flechte ich immer die feuchte Mähne zu winzigen Zöpfchen und Föhn die dann. Noch ca.1 Tag drinne lassen und man hat echt hamma Locken die recht lange halten.(außer es regnet) lg

0

Das könnten Friesen gewesen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Anudara 28.03.2016, 18:57

Danke für deine Antwort, aber nein, es waren mit Sicherheit keine. Es waren zum einen keine wallenden, langen Mähnen sondern kurzer gekräuselte Löckchen. Außerdem waren sie weiß, grau und braun :)

Hätte ich vllt. erwähnen sollen. trotzdem thx!

0

Was möchtest Du wissen?