Pferd möchte keine Fliegenmaske?

6 Antworten

Ich würde zum einen sehr kleinschrittig vorgehen, und zum anderen (vor allem bei Jungpferden) jeden kleinen Schritt belohnen.

Manchmal liegt die Ablehnung aber auch an der Fliegenhaube selbst. Meine RB zum Beispiel kommt überhaupt nicht mit den weit abstehenden Hauben (die handelsüblichen (amigo,horseware,...)) klar, hat aber zum Beispiel mit der sehr eng anliegenden "Busse Extensive" und "Boett Sweet Itch Hood" keinerlei Probleme.

lg

klappt super - (Pferde, Reiten) Mag meine RB überhaupt nicht - (Pferde, Reiten)

Unser Pony hatte am Anfang, als es zu uns kam, auch immer einen Sonnenbrand auf der Nase.. Wir haben nur ganz selten etwas drauf gemacht, wenn der Sonnenbrand ganz stark war. Ansonsten haben wir nichts gemacht, unser Pony hat keine so schnell reizbare Haut mehr und weiß wann es sich unterstellen muss. Also: Er hat schon jahrelang keinen Sonnenbrand mehr. 

Wegen den Fliegenmasken: Lass sie am Besten einfach weg. Die Pferde sehen schlechter dadurch und nehmen auch öfters nicht an sozialen Aktionen innerhalb der Herde (steht dein Pferd in der Herde?) teil, zum Beispiel dem gegenseitigen Fliegen verjagen. 

Lg

Also das Pferd einer Freundin rennt weg, wenn er das Teil sieht.. den muss man echt dazu zwingen also nur mit Halfter rein, die Maske verstecken und erst wenn er das halfter an hat, die Maske raus holen :-). Sonst sieht man ihn so schnell nicht wieder. Aber selbst wenn er sie mal an hat, ist sie schnell wieder aus.. er kennt da seine Tricks..Vielleicht versuchst du es mal mit Franzen. Die sind zwar nicht so gut wie eine Maske, aber besser als nix. Gibt ja welche die man ohne halfter anziehen kann. Oder eben ein kletthalfter. Ansonsten eben öfters Fliegenspray auftragen.. lg

Ansonsten Sonnencreme benutzen. Allerdings ohne öle und Fette. Sonst ist der Schutz weg und das Öl noch da und das ganze fördert dann einen Sonnenbrand.

0

Was möchtest Du wissen?