Pferd mit Tumarol Balsam (Eucalyptusöl, Campher, Menthol) inhalieren lassen?

 - (Pferde, Husten, Behandlung)

1 Antwort

Da kannst Du evtl. mehr schaden als nutzen, denn v.a. Campher ist ziemlich agressiv. Pferde sind in bezug auf die Atemwege sehr empfindlich. Die schonendste und wirkungsvollste Alternative ist immer noch eine Inhalation mit einer Kochsalzlösung. Das wirkt desinfizierend, bronchienerweiternd und schleimlösend. Zusätzlich kann man noch Thymian als Kraut zufüttern, oder Du holst Dir Thymianöl und gibst tgl. 15-20 Tropfen auf ein trockenes Stück Brot. Thymian weitet die Bronchien und wirkt schleimlösend. Gleichzeitig ist er auch noch wirksam gegen Pilze und Viren (z.B. Herpes). 

Was möchtest Du wissen?