Pferd jedes mal Schuppen bei Fellwechsel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Huhu,

meine hat das auch gehabt und ist auch, wenn sonst krankheitsmäßig was ist, schnell mal empfindlich mit der Haut.

Seit dem ich den Fellwechsel durch Sonnenblumenkerne zufüttere, hat sich das Problem im Fellwechsel komplett erledigt. Bei uns lag es wohl am erhöhten Zinkbedarf im Fellwechsel, daher helfen uns die Sonnenblumenkerne gut. Das wäre eine Möglichkeit, die ihr ausprobieren könntet.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die schuppen sind talg, also das imprägnierungsmittel des fells gegen den Regen und Schnee, daher im Herbst mehr und im Frühjahr weniger.

 bitte NICHT komplett entfernen!!!

Tipp

Verreibe sie mal zwischen den Fingerspitzen und schau dann, wie schön das Wasser abperlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey! Das hatte eine ehemalige Reitbeteiligung auch...bei uns taten es ebenfalls Sonnenblumenkerne , ansonsten auch Leinöl ins Futter mischen. Vielleicht hilft das.

Schönen Abend noch!

Scrozka

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?