Perhydrol (Wasserstoffperoxid) kaufen

3 Antworten

Leider ist Deine Apotheke schlecht sortiert, ich habe meinen letzten Wasserstoffp.o. in der Apotheke gekauft. Versuche eine andere, oder eine Drogerie. 

Also da ich auch Chemie-Ing. bin fühle ich mich berufen kurz zu antworten:

Mit H2O2  besonders in der konzentrierten Form (ca 30%) kann man sehr viel Unheil anstellen Details lass ich weg bis auf: es ist extrem hautschädigend (in Bruchteilen von Sekunden): es ist für den Laien schwer zu handhaben da er/sie die Gefahr nicht einschätzen kann; es soll nur von Chemikern in Laborumgebung benutzt werden. Die Benutzung für Friseur zwecke ist auf stark verdünnte Lösungen durch genau diesen Berufsstand begrenzt.

Finger weg - macht euch nicht unglücklich.

 

1.30% ist gar nicht konz.

2. Ich weis wie man mit ätzenden stoffen umgeht

3. Ich habe nicht um ein sicherheitdatenblatt gebietet

0

Was für "Details"? Z.B. hochexplosiver Sprengstoff wie Aceton-Peroxid?
Ja, so etwas kennen mittlerweile nicht nur Chemiker und Terroristen...
So wie auch Nicht-Chemiker mittlerweile DIE einfache schmerzlose (wenn man sehr müde schlafen geht, wacht man auch nicht mit Kopfschmerzen und Hirnschaden auf) Suizidmethode mit Holzkohle kennen.

Jäger haben Tests mit 12%igen gemacht, und festgestellt dass es nicht ausreicht.
Die behandeln damit Geweihe.
Das war Friseure einsetzen hat doch wohl nicht mal 12% oder?
Und das kann JEDER Kaufen. Ich glaube online €15 für 5l und €26 für 10l.

Jetzt wäre aber noch interessant, ob es doch einen Laden gibt, wo man für 12%iges für möglichst nicht über €3,50/Liter bezahlt. Auch wenn es 5l wären.
Sonst kann man sich einen Kanister online bestellen...
Es gibt auch für Privatleute Anwendungen wohl mal wohl nicht drauf verzichten kann. Z.B. das zum Originalzustand zurück bleichen vergilbten Kunststoffs von C64, Gameboy etc..

0

Soweit ich weiss ist alles über 12% Konzentration nur mit Verwendungsnachweis zu erhalten.

Mohammed-Liebhaber benutzen es gerne zur Herstellung von Acetonperoxid. Das kann man aber auch mit 12%igem Perhydrol herstellen.

Es wäre schön, wenn sich solche Einschränkungen als Sinnlos herausstellen.

Also es auch noch Anschläge mit Apex gibt (wenn die sich nicht vorher damit selbst in die Luft jagen), wenn H2O2 mit 12% auch verboten würde.

Beim Hagebau wird man am Telefon belogen, die dürfen keine Salzsäure verkaufen. Und zwar in einer Wortwahl die suggeriert, dass es gesetzlich verboten wäre. Was asozial ist, wenn dadurch jemand darauf verzichtet weitere Baumärkte anzurufen und keine Salzsäure kauft. Bei Ich glaube Obi gibt es das gute Zeug mit ~33%. Bauhaus verkauft wohl das Zeug mit evtl. 15-20% ohne dass es drauf steht.

Irgendwie Beschiss...

0

Was möchtest Du wissen?