Penny board oder Ridge? (:

4 Antworten

Ridge boards sind meiner Meinung nach der letzte dreck, sie werden viel gekauft weil sie günstiger sind aber wenn du ein board möchtest dass du lange fahren kannst dann nehm ein originales penny board, ich habe auch eins und bin sehr zufrieden, viele beschweren sich dass sich ein penny board null lenken lässt aber dass liegt daran dass bei einem neukauf die mutter an der achse komplett fest gezogen ist😂😂😂 du musst sie auf beiden seiten gleich viel lockern, probier eine halbe Drehung aus und versuch zu lenken, ist es dir zu schwer lockere sie noch um eine halbe Drehung mehr, usw. Bis es dir eben passt. Ridge boards brechen allerdings sehr schnell, ein Kumpels hat es geschafft es durchzubrechen, wir haben den test gemacht mit zwei ridge und zwei penny boards und sind jeweils mit dem auto drüber gefahren. Beide penny boards sehen noch so aus als wäre nichts passiert, die ridge boards sind beide durchgebrochen und doe achsen sind komplett krumm

die pennyboards sind natürlich ein stückchen hochwertiger als ridge boards.

allerdings nicht so enorm viel, bei penny bezahlt man natürlich auch etwas für den namen mit...

ich persönlich halte von beidem nicht so besonders viel... im zweifelsfall dürfte das ridge board aber ausreichen.

Hi,

Ich möchte hier auch nochmal was dazu schreiben, da ich den Fehler gemacht habe, mich für das Ridgeboard zu entscheiden.

Ich hatte es online bestellt, kam auch pünktlich an. Allerdings war es unmöglich zu lenken. Die Achsen waren total fest gezogen. Mir blieb nichts anderes übrig, als diese mit einem Schraubschlüssel zu lockern. Dann hat es angefangen zu klappern und es hatte von Anfang an keine Federung. Bei jeder winzig kleinen kante bin ich sofort hängen geblieben. Außerdem hat es richtig angefangen zu eiern. Und das nicht aus dem Grund, dass ich die Achsen etwas gelockert habe, wie ich dann im Skateshop erfahren habe. 

Mir blieb nichts anderes übrig, als im skateshop nachzufragen, was man da machen kann. Da habe ich dann erfahren, dass die Rollen aus dem Material von Autoreifen bestehen, man hat es auch gerochen und Das selbstsichernde Gummi (oder so ähnlich, habe die genaue Bezeichnung vergessen) geschmolzen ist. Das heißt, die Rollen hätten jederzeit abfliegen können, was echt gefährlich ist. Das Board sieht nach außen hin gut aus, aber ich habe ja gezeigt bekommen, wie billig die verarbeitung ist, sobald man nur eine rolle abschraubt.

Ich hätte <60€ da rein investieren müssen, um halbwegs vernünftig fahren zu können. Ich habe mir jetzt von Globe einen mini cruiser (ist ein penny board nur nicht von penny) im skateshop gekauft und es liegen Welten dazwischen. Das pennyboard fährt sich aber auch ganz gut und hat deutlich bessere Qualität! Ich frage mich ernsthaft, warum das Ridgeboard im Internet so gute Bewertungen bekommt...

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Lg Scarlett

Ein ridge cruiser ist in Ordnung der kostet ca 50 euro weniger als ein penny board ist aber fast gleich.

Letztendlich hättest du aber mit einem richtigen Skateboard mehr Spaß..;)

Viele Grüße

Was möchtest Du wissen?