Heyho!

ne, die decks kommen natürlich alle mit den vorgesehenen bohrungen.

unesägte/gebohrte decks findest du in der normalen auslage eines skateshops nicht. solche decks sind speziell für leute die was bestimmtes bauen wollen, und dann sind sie auch immer besonders gekennzeichnet.

...zur Antwort

Heyho!

eigentlich ist das problem das du da hast garkein echtes problem, das wird sich binnen der ersten halben stunde im skatepark von selbst in luft auflösen.

die meisten skater sind sehr offen, und es liegt ihnen nichts ferner als anfänger auszuschliessen.

mein tipp ist also; lern deinen ollie, und werde etwas sicherer auf dem board so dass du auch tatsächlich im park rumfahren kannst, ansonsten bringt es nämlich nicht wirklich viel da hin zu gehen.

und wenn du da bist und einfach mal anfängst da ein bisschen rumzufahren wist du schon sehr schnell wen kennenlernen, entweder weil du jemanden ansprichst (du kannst dir ja bspw. irgendeinen trick erklären lassen) oder eben weil du angesprochen wirst.

wenn du im raum stuttgart unterwegs bist könnte es sogar sein dass du mich mal beim skaten triffst :P

...zur Antwort

hängt davon ab wie schnell ihr im schnitt fahrt.

durch den fahrtwind kühlt man ordentlich aus, allerdings bleibt man durch die bewegung gut warm.

sofern du nicht im hohen geschwindigkeitsbereich unterwegs bist würde ich ein thermo unterhemd und einen pullover anziehen. dazu kann man dann noch ein normales shirt/longsleeve mitnehmen und ggf zwischen thermohemd und pullover anziehen.

schal, handschuhe und mütze könnten auch sinn machen.

es ist auf jedenfall wichtig sich damit auseinander zu setzen, denn du solltest auch nicht zu dick angezogen sein. denn dann schwitzt man mehr, und dadurch unterkühlt man dann noch schneller.

...zur Antwort

ob du rechtshänder bist hat damit absolut nichts zutun.

mongopusher sind diejenigen skater bei denen das jeweils hintere bein das standbein ist. (bzw. das vordere bein zum pushen benutzt wird)

und so wie du es beschreibst, also rechts/vorn standbein und links/hinten pushen, das wäre goofy.

https://www.youtube.com/watch?v=PbfrXDCv4ZE

in dem video siehst du mongopushing, du kannst ja selbst überprüfen ob es bei dir genauso aussieht.

unabhängig davon dass das mongo footing im skaten ziemlich gehatet wird bietet es verglichen zum regular und goofy stance tatsächlich einige reale, spürbare nachteile.

es ist also auch abgesehen davon dass wir uns in der verrückten welt des skateboardings befinden, in der manche dinge einfach nicht cool sind weil sie es einfach nicht sind (varialflips oder mallgrabbing zum beispiel), tatsächlich sinnvoll es anders zu lernen.

...zur Antwort

Naja, Skateboards sind eigentlich alle für tricks, die genauen spezifikationen sind dann für die verschiedenen bereiche, Flatground/Freestyle, Street, Vert, Park, etc. das ist aber für einen anfänger relativ unerheblich.

das was "nur" zum fahren ist währen eher longboards und cruiserboards, die würde ich persönlich aber schon nichtmehr als skateboards bezeichnen, weil es einfach ein anderes ding ist.

und so wie das bei dir klingt wäre erstmal ein relativ normales streetpark setup das beste, damit kann man dann eigentlich alles machen, und solltest du dich später wirklich aufs vert skaten festlegen kannst du ja immernoch auf ein breiteres setup umsteigen, so ein skateboard hält ja eh nicht für die ewigkeit.

wichtig ist eigentlich in erster linie, abgesehen davon was du gern mit dem board machen willst, was für körpermaße du hast besonders relevant ist die schuhgröße, größe und gewicht können aber auch nicht schaden, und auch was du so für ein budget hast.

konkrete vorschläge und kaufberatung kann ich gern mit dir machen, das ist alles kein problem.

...zur Antwort

Es ist grundsätzlich nie zu spät irgendwas anzufangen.

und 16 ist zudem noch kein besonders ungewöhnliches alter, die meisten skater die ich kenne haben zwischen 14 und 18 angefangen, teilweise aber auch später.

...zur Antwort

vollwertiges longboard ist halt relativ.

was ist denn ein vollwertiges longboard für dich?

grundsätzlich gilt; umso kleiner umso leichter, die direkte grenze zu so kleinen cruiserboards wie z.B. Pennys (sie müssen ja nicht undbedingt aus vynil sein, es gibt ja auch kleine cruiser mit holzdecks, die landyachtz Dinghys zum beispiel) ist halt nicht immer klar definierbar.

also... ja, du musst ein bisschen besser beschreiben was du genau haben willst, damit man dir was empfehlen kann.

...zur Antwort

wenn du die informationen irgendwo her nimmst, dann musst du es als zitat (ggf. eben als inhaltliches zitat) angeben.

wenn du das gemacht hast, und entsprechende abschnitte gekennzeichnet ist, dann ist das ganz normales zitieren, kein täuschungsversuch und auch kein plagiat.

...zur Antwort

Auf jedenfall Under the Bridge von den Red Hot Chili Peppers (der Song behandelt LA, und spricht tatsächlich auch sehr viel über die Stadt) ansonsten würde Especially in Michigan auch passen.

Ansonsten fallen mir zumindest Tokyo und Amsterdamm von Imagine Dragons ein. (wobei zweiterer nicht unbedingt so wirklich aussagen über Amsterdamm ansich trifft)

Pompeii von Bastille fällt mir noch ein... das behandelt auch irgendwie eine Stadt, auch wenn es sich bei Pomppeii und der Vesuv-Katastrophe natürlich eher um ein historisches ereigniss handelt.

New York von U2... vielleicht auch New York City Cops von The Strokes.

New York und auch die Ikonschen Londons Bruning und London Calling von den Sexpistols.

Marching Bands of Manhatten von Death Cab for Cutie, behandelt zumindest im ersten Vers sehr stark New York/Manhatten... also, besser gesagt, versteht man diesen Vers erst so richtig wenn man schon einmal da war und sich diesen riesigen sinngemäßen rummelplatz mal angesehen hat.

L.A. Woman von The Doors passt auf jedenfall auch in diese liste.

Frank Sinatras New Yor New York

English Man in New York von Sting

Hong Kong von den Gorillaz

Detroid Rock City von Kiss

Hudsonville Mi. 1956 von La Dispute, das behandelt zwar nicht wirklich die Stadt, aber die Tornadokatastrophe von 1956, ist auf jedenfall auch ein sehr guter song.

puh... ja... das ist alles was mir auf die schnelle einfällt. unabhängig davon wie gut die lieder nun wirklich zu den städten passen, sie sind zumindest alle hörenswert.

...zur Antwort

und was ist jetzt die frage?

suchst du nach einer möglichkeit an gott zu glauben ohne dich "religiösem schwachsinn" hinzugeben?

es gibt ja verschiedene auffassungen von glauben, und es gibt auch durchaus möglichkeiten sich einer religion angehörig zu fühlen, ohne alles wörtlich zu nehmen oder jeden kram mit zu machen.

da könnte man als beispiel Kant anführen, der war auch gläubiger christ, allerdings lehnte er jeden äußerlichen kult ab, da dies seiner ansicht nach der menschlichen würde nicht gerecht wird, dabei berief er sich auf hiob welcher es ablehnte gott zu huldigen.

...zur Antwort

das kommt ganz drauf an anhand von was (bzw. wo) du blockiert wurdest.

im regelfall kannst du die leute mit einem neuen account oder ähnlichen wieder kontaktieren.

es gibt aber auch beispiele (u.a. Teamspeak) wo bei einem Ban (was ja im grunde einem blockieren entspricht) eben sowohl anhand der nutzer ID als auch der IP adresse blockiert wird.

in dem fall würde es also nicht reichen einfach nur eine andere identität (bzw. account) einzurichten.

...zur Antwort

du hast die quasi gleiche frage ja vor kurzem schonmal gestellt: https://www.gutefrage.net/frage/welche-skate-schuhe-sind-besser-zum-skateboarding-geeignet

was heisst denn "günstig" für dich? empfehlungen findest du unter deiner ersten frage ja genug.

...zur Antwort

Heyho!

Beide optionen sind eine völlige katastrope.

sowohl die vans als auch die chucks sind canvas schuhe, wenn du mit denen skatest halten die höchstens eine woche.

Skateschuhe sollten aus leder sein, ansonsten sind sie schneller durch als du dir neue kaufen kannst.

ernn rd um schuh-empfehlungen geht verweise ich grundsätzlich immer auf meine antwort zu dieser frage: https://www.gutefrage.net/frage/welche-schuhe-benutzt-ihr-zum-skaten?foundIn=list-answers-by-user#answer-272030422

wenn du allerdings speziell vans oder converse möchtest, dann ist das auch in ordnung, beide dieser hersteller haben auch eine menge gute skateschuhe im angebot.

ansonsten kann ich, wie lazybear es bereits getan hat, nur empfehlen shuegoo zu kaufen, das verlängert die lebenszeit deiner schuhe nochmal drastisch.

...zur Antwort

Du könntest es einfach mal ansprechen.

und wenn dem so ist bist du sicherlich nicht der einzige den das stört, insofern wird das mit sicherheit früher oder später auch jemand anderes ansprechen.

die meisten skateparks haben sowieso eine art unausgesprochene ordnung wie die dinge ablaufen, was es für regeln gibt, und welche der anwesenden vorrang vor den anderen haben (so wie in eigentlich jedem anderen sozialen gefüge auch)

was der angebliche cannabis konsum in dieser frage zu suchen hat ist mir allerdings ein rätsel, es sei denn du willst stereotypisieren, was dann aber auch überflüssig und unangebracht ist. (insbesondere wenn man bedenkt dass du vor nichtmal 4 stunden eine frage gestellt hast in der du dich über "getuschel" und "gerede" der "anderen" ärgerst, und vor nichtmal 3 Tagen eine frage gestellt hast in der du beratung dafür wolltest was du dir selbst so zum skaten einwerfen könntest)

...zur Antwort

Heyho!

Ja, Anzeigen kann er euch auf jedenfall, Anzeigen kann einem im prinzip jeder zu jeder zeit.

Hausfriedensbruch liegt aber eigentlich nicht vor, zumindest nicht wenn das gebiet eindeutig nicht abgesperrt oder auf sonstige art und weise kenntlich gemacht ist.

dazu kommt noch dass das öffentliche interesse da viel zu gering ist, selbst wenn hausfriedensbruch vorläge hat die staatsanwaltschaft einfach besseres zutun.

und ohne eure personalien müsste er eine anzeige sowieso gegen unbekannt machen, weswegen das ohnehin zu nichts führen würde.

in solchen szenarien ist das höchste der gefühle, sollte er euch direkt beim skaten erwischen und die polizei rufen, dass die polizei dann einen platzverweis ausspricht.

solange das jetzt nicht wiederholt vorkommt passiert da nicht mehr. wenn es jetzt schon das 10te mal wäre das er euch rauswirft und die polizei oder das ordnungsamt nicht zum ersten mal vor ort wäre, dann wäre es was anderes, aber unter den besagten bedingungen... ja...

wenn da jedes mal wenn sich ein paar jugendliche unbefugt irgendwo aufhalten ein riesen bremborium drum gemacht würde, dann würde unser justizsystem ja zu garnichtsmehr kommen.

da wollte euch der "besitzer" oder wer das auch gewesen sein mag nur angst machen. wenn ihr zukünftig ärger vermeiden wollt sucht euch einfach einen anderen platz zum skaten.

...zur Antwort

Naja, da es dir um völlig banales doping zu gehen scheint musst du dich dahingehend informieren. da ist dashier aber nicht die richtige plattform.

mal davon abgesehen ist das keine medikation mehr, wenn du es nur zur leistungssteigerung einnimmst. medikamente dienen zur heilung oder vorbeugung von krankheiten, nicht dazu dass es sich irgendwelche trottel reinpfeiffen weil sie der meinung sind es dann beim sport leichter zu haben.

ich persönlich finde auch die frage danach schon ziemlich frech, das hat hier wirklich nichts verloren.

...zur Antwort

Die frage ist nicht unbedingt ob 8,375" bei einer schuhgröße von 44 passt, sondern ob die deckbreite zu DIR passt.

man kann mit 44 durchaus auch 8,5" bretter fahren, sowie auch wunderbar 7.75" bretter. vor 5-10 jahren waren so schmale decks auch durchaus noch sehr gängig, dass der trend zu so breiten brettern geht ist erst seit kurzem so.

wichtig ist in jedem fall dass das setup, also u.a. die deckbreite zum vorgesehen verwendungszweck passt. ich persönlich finde dass 8,375" fürs streetskaten eigentlich schon zu breit ist, und eher was fürs leicht vert orientierte park fahren ist (wobei aber auch das eine recht sibjektive meinung ist.

was die rollen angeht... abhängig davon ub du shockpads drin hast oder nicht variiert auch etwas welcher rollendruchmesser gut/richtig ist, und davon hängt dann ein stück auch die rollen breite ab, immerhin sind rollen mit größerem durchmesser im schnitt auch etwas breiter.

ansich würde ich allerdings sagen dass so ein faktor wie die rollen breite für jemand der sowieso eher noch einsteiger ist und ollies und vielleicht die ersten fliptricks übt relativ unwichtig ist. mit den durchschnittlichen 30mm breite bist du eigentlich gut beraten. wenns schmaler oder breiter ist ist das aber auch ok.

was den durchmesser angeht... bei indy high achsen kannst du auf jedenfall 54mm nehmen, wenn du shockpads drin hast auch locker nochmal etwas größer.

...zur Antwort