PC als Hotspot, braucht man eine Wlan-Karte?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob WLAN Karte, WLAN Stick oder interner WLAN Chip (wie z.B. bei den meisten Notebooks) ist dabei egal, nur irgendwie muss der Rechner natürlich über WLAN verfügen um mit einem zu Verbinden bzw eben einen Hotspot zu erstellen.

Logischerweise brauchst du einen Netzwerkadpater per Funk. Wie soll sonst ein Client andocken können. Einrichten lassen sich Spots eigentlich direkt über das Betriebsystem. Ab WIndows 7 geht das. Einfach mal "Windows X Hotspot" im Netz suchen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – 20 Jahre fortgeschrittene PC Nutzung

Dein PC braucht dafür sowohl einen Netzwerkadapter als auch entsprechende Software. Entweder eine interne WLAN-Karte oder ein WLAN-Adapter über USB.

WLAN Karte wurde früher mal benutzt, ich würde dir empfehlen einen WLAN Stick zu holen, mit diesem kannst du dann eine beliebige Verbindung teilen

eine WLAN-Karte oder einen WLAN-Stick. Sofern der PC am LAN hängt oder anders als via WLAN Internet bekommt

Was möchtest Du wissen?