Paypal, Geld senden klappt nicht!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Paypal verlangt immer wieder eine Kreditkarte.

Das ist das übliche derzeit bei Paypal, entsprechend den von Dir akzeptierten PayPal-Nutzungsbedingungen

und da steht ganz klar:

3.4 Standard-Zahlungsquellen. Nach Punkt 4. Banküberweisung bitte weiterlesen Wenn Sie ausreichend Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto haben, nutzen wir dieses immer zuerst. Wenn Ihr Guthaben nur für einen Teil der Zahlung ausreicht, verwenden wir für den Restbetrag Lastschrift oder Ihre Kreditkarte. Wenn nur Banküberweisung verfügbar ist, nutzen wir diese Zahlungsquelle für den Gesamtbetrag.

jedoch:

3.5 Bevorzugte Zahlungsquelle. Wenn Sie mit PayPal zahlen, zeigen wir Ihnen jedes Mal an, welche Zahlungsquelle wir verwenden. Wenn Sie eine andere Zahlungsquelle auswählen möchten, können Sie das an dieser Stelle tun.

bzw.

3.6 Ausschluss von Zahlungsquellen. PayPal kann im Rahmen seines Risikomanagements bestimmte Zahlungsquellen für ausgewählte Transaktionen ausschließen. Wenn wir eine Zahlungsquelle ausschließen, werden wir Sie darauf hinweisen, welche andere Zahlungsquelle wir stattdessen nutzen.

Wenn Du damit nicht klarkommst, ruf Paypal an:

Paypal Impressum

So erreichen Sie uns: Möchten Sie mehr über uns erfahren? Unter 0800 723 4500 erreichen Sie uns persönlich. (Kostenlos aus allen deutschen Mobilfunk- und Festnetzen. Falls Sie aus dem Ausland anrufen, wählen Sie bitte +353 1 436 9003 – entsprechende Auslandskosten können anfallen.).
5

Danke für die ausführliche Antwort. Dort steht doch auch das man per Lastschriftverfahfen zahlen kann.

0
@ApoFog

Dort steht aber auch der Paypal-"Ausweg" unter 3.6:

PayPal kann im Rahmen seines Risikomanagements bestimmte Zahlungsquellen für ausgewählte Transaktionen ausschließen.
5

Hast Du schon ein Guthaben auf Deinem PayPal Konto?

Nein habe ich nicht. Dachte Paypal nimmt das geld vom Konto, dafür habe ich es doch dort auch angemeldet/registriert. Oder muss man ein Guthaben besitzen ?

0
@ApoFog

Du must Geld von Deinem Bankkonto auf Dein PayPal- Konto überweisen. Die Lastschrifteinwilligung ist nur für die Gebühren, die PayPal für Geldsende- Transaktionen berechnet. (Geld schicken kostet Gebühren, Geld empfangen nicht).

0
@FenderManiac

Einfacher (und kostenlos) ist das, Deinem Kumpel gleich das Geld auf sein Bankkonto zu überweisen, PayPal lohnt sich eigendlich nur für den Kauf und Verkauf von Waren (wg. Käuferschutz).

0

Eben, Die benötigst Du. Oder Du zahlst das Geld auf das Konto ,dann kannst Du es drei tage Später überweisen. Das Geld muss erst auf das Konto ,oder eine Kreditkarte.

Auf meinem Konto ist Geld. eine Kreditkarte ist doch nicht zwingen ?

0

Aber du kannst ohne Guthaben kein Geld senden... Sondern nur Dinge bezahlen bis zu ein gewissen Rahmen. Auch da wird dann wieder ne kreditkarte fällig

Also erst mal Geld einzahlen dann schicken

0

Was möchtest Du wissen?