Paypal Daten für Ebay, welche Daten muss ich dem Käufer geben?

5 Antworten

Hattest Du denn Paypal-Zahlung angeboten?
Wenn nicht, würde ich keinem Käufer mein Paypal-Konto mitteilen, weil diese Zahlungsart kein Bestandteil des gem. BGB geschlossenen Kaufvertrags ist.

Auch ist das blinde ebay-Käuferschutzversprechen bei Paypal-Zahlung  für Privatverkäufer sehr kostenintensiv:

http://pages.ebay.de/einkaufen/ebay-kaeuferschutz.html

Geld zurück, falls mal etwas schiefgeht

Trifft ein Artikel nicht ein oder ist er nicht wie beschrieben, sorgen wir dafür, dass Sie Ihr Geld zurückbekommen. Das gilt für Artikel, die Sie mit PayPal, Kreditkarte, Lastschrift oder auf Rechnung bezahlt haben.

Ich kenne das nur so, dass du in deinem Account die Paypal - Zahlung anbietest und eBay den Käufer automatisch informiert.

Du musst gar nichts machen..

wenn du die Konten nicht verknüpft hast deine Paypal-Mailadresse. Sonst kann er das automatisch via ebay machen

Was möchtest Du wissen?