PASSIVE UND PERSONAL PASSIVE

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

MEISTENS ist in neueren Büchern mit "personal passive" gemeint, dass nicht das direkte Objekt (das Sachobjekt) des Aktivsatzes zum Subjekt des Passivsatzes wird, sondern die PERSON (das indirekte Objekt). Beispiel Aktivsatz:

My parents gave me (indir. Objekt) wonderful presents. (direktes Objekt)

Persönliches Passiv:

I was given wonderful presents by my parents.

"Unpersönliches" Passiv:

Wonderful presents were given to me by my parents.


torfkop  14.03.2014, 22:47

impersonal: Wonderful presents were given to me................no agent..(my parents)

1

Hallo,

Personal Passive (persönliches Passiv) bedeutet eigentlich nur, dass das Objekt des Aktivsatzes zum Subjekt des Passivsatzes wird. Ein persönliches Passiv können also alle Verben bilden, die ein Objekt verlangen.

Beispiel: They build houses. – Houses are built.

Damit können Verben ohne Objekt normalerweise kein persönliches Passiv bilden, da es kein Objekt gibt, das zum Subjekt des Passivsatzes werden kann.

In diesem Fall kann das Passiv nur mit einer unpersönlichen Wendung gebildet werden deshalb Impersonal Passive (unpersönliches Passiv).

Beispiel: he says – it is said

(ego4u.de)

AstridDerPu


tomatehofti 
Fragesteller
 14.03.2014, 18:45

schon zehnmal gehört,aber da steht ja kein unterschied.

1
earnest  15.03.2014, 08:54
@torfkop

Nöh. Es gibt - auch bei GF - noch Leute, die selber denken.

1