1 Antwort

Dieser Verstärker ist ungeeignet für den Betrieb eines Subwoofers:

Er hat keine Frequenzweiche, die den Frequenzgang oberhalb 80Hz abschneidet.

Der Subwoofer kann nur an einen Kanal angeschlossen werden.

Die Eingangsleistung beträgt max 24 Watt (12V, 2A), das entspricht einer Augangsleistung von 2 x 6 Watt (nix mit 200 Watt), wobei, wie gesagt, nur ein Kanal genutzt werden kann. 6 Watt sind zu wenig, um einen Subwoofer zu betreiben.

Im übrigen ist ein Subwoofer fürs Auto ungeeignet, zu Hause betrieben zu werden.

Leider kannst du beide Geräte nicht für dein Vorhaben verwenden. Ausprobieren kannst du es natürlich. Das Ergebnis wird aber enttäuschend sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?