Parabelgleichung aufstellen: 2 Punkte + Symmetrieachse

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt eine Parabel zweiter Ordnung, die die Voraussetzungen erfüllt, und sie ist auch ohne Ableitung zu berechnen.


Du tust dir sehr viel leichter mit der Scheitelpunktform der Parabelgleichung:

y = a(x -d)² +e,

wobei (d | e) die Koordinaten des Scheitelpunkts S sind. Da S immer auf der Symmetrieachse liegt, ist die x-Koordinate d des Scheitelpunkts d = -3.

Du brauchst also nur die beiden Punkte in

y = a(x -(-3))² +e = a(x+3)² +e

einzusetzen und erhältst eine einfach zu lösendes System von zwei Gleichungen mit den beiden Variablen a und e.


Die Lösung ist

y = 7/4 * (x +3)² - 47/16

Berechnung mit Ableitung:

Die Ableitung ist (notwendig) zum Punkt (-3 | 0) punktsymmetrisch lineare Funktion und hat daher die Form

y / p + x / (-3) = 1;

y = p x / 3 + p;

Also ist die gesuchte Funktion Element des unbestimmten Integrals:

y = ∫ ( p x /3 + p) dx =

p x² / 6 + p x + C;

Punkte einsetzen, Auflösung des Systems und Kürzen ergibt:

y = 7x²/4 + 21x/2 + 205/16;

das ist die ausmultiplizierte Form der bereits gefundenen Lösung.


Einfacher finde ich das aber nicht gerade.

0

Spiegelung an einer Achse heißt nicht Ableitung.

Da entstehen zwei weitere Punkte (-1,5|1) und (-3,5|-2,5), die x-Werte jeweils so, dass die Achse in der Mitte liegt.

0
@Volens

Das sieht doch sehr nach einer Parabel 4. Grades aus. Der Punkt auf der Spiegelachse ist kein Scheitelpunkt, sondern ein Extremwert. Und so haben wir (pardon, Tiggels) die Ableitung doch wieder drin. Du musst die allgemeine Gleichung 4. Grades ableiten und gleich Null setzen. Dann hast du die notwendigen 5. Gleichung. Da ist dann zwar auch ein e, aber nicht das, was du gehofft hast, Frageremil1.

Gleichung 4. Grades: f(x) = ax^4 +bx³ +cx² + dx + e
Erste Ableitung: f ' (x) = 4ax³ + 3bx² + 2cx + d


Vorbehaltlich Tippfehler. Mitdenken ist angesagt!

0
@Volens

bei einer parabel sollte doch die symmetrieachse im scheitelpunkt liegen. und du kannst mir nicht erzählen, dass y=21/12x²+21/2x+205/16 nicht ihre symmetrieachse bei -3 hat und all meine und deine bedingungen erfüllt.

0

ja dann setze deine bedingungen in die formel ein, du kennst 2 punkte und dass f ' (-3)=0. reicht doch für 3 unbekannte.

Aber wenn ich den Scheitelpunkt bei S(-3/e) habe, sollen wir e bestimmen. Wie geht das denn?

0

Was ist eine Parabel aus der Mathematik bzw Literatur?

Ist eine Parabel eine mathematische Funktion oder eine Literarisches Stilmittel? Ich verwechsle die beiden immer.

...zur Frage

Was ist eine "Symmetrieachse"?

Kann mir jemand sagen, was ein "Symmetrieachse" ist, und eventuell auch zeigen??

...zur Frage

Hochpunkt (Scheitelpunkt) berechnen... Aber wie?

f(x)=-5x²+10x+1,5 (Parabel) Ich soll den Hochpunkt, also Scheitelpunkt berechnen... Aber wie? :(

...zur Frage

Wie berechne ich den Scheitelpunkt einer Parabel, wenn sie keine 0-Stellen hat?

Hallo, mein Problem ist,dass ich den Scheitelpunkt einer Parabel berechnen möchte, aber sie keine Nullstellen hat, also die y-Achse nicht schneidet! Es soll jedoch falls möglich mit der kleinen Lösungsformel funktionieren! Danke im Voraus für alle Hinweise! Mfg. Ca3los22

...zur Frage

Hilfee! 5- in Mathe was tun? :(

Ich habe ein großes Problem. Ich besuche zurzeit die Oberstufe eines Gymnasiums, um mein Abitur zu machen. Nun bin ich im zweiten Halbjahr der Q1. Mein Schnitt betrug letztes Halbjahr 2,2. Dieses Halbjahr werden es 2,4 oder 2,5 sein, weil ich Depressionen habe. Wie auch immer. Wir haben unsere Matheklausuren vom ersten Quartal wiederbekommen und was habe ich... eine glatte 6. Ich könnte heulen. Mündlich bekomme ich eine 5-, obwohl ich mich ab und zu beteilige und meistens meine Hausaufgaben mache. Unentschuldigte Fehlstunden habe ich keine. Ich finde das die 5- nicht gerechtfertigt ist, weil ich mich doch im Unterricht einbringe, aber der Lehrer lässt nicht mit sich reden. Er hasst mich und hat es mir sogar gesagt. Ich weiß nicht was ich tun soll. Wenn er mir die 6 gibt bleibe ich sitzen, obwohl ich in den anderen Fächern 1-3 stehe. In den sprachlichen Fächern und in Pädagogik stehe ich 1 bis 1-... Nur Mathe ist meine Schwäche. Sogar in Biologie kriege ich eine 2-. Ich bin echt verzweifelt. Letztes Jahr hatte ich eine 5+. Davor das Jahr hatte ich eine 4, aber da hatte ich auch bei einem Lehrer, der meine Mühe gesehen hat und mir trotz 5er in den Klausuren, eine 4 gegeben hat. Mein Mathelehrer, den ich jetzt habe , zeigt kein Verständnis und hat mir sogar Punkte in der Klausur abgezogen, weil ich Zwischenschritte benutzt habe. Aber wenn ich mit ihm redem will, schnauzt er mich an. Ich möchte meine Oberstufenkoordinatorin fragen, ob ich den Mathekurs ab der Q2 wechseln kann. In 3 Wochen schreibe ich noch eine Matheklausur. Die letzte in diesem Jahr. Wenn ich nicht mindestens eine 3 schreibe, gibt's die 5- oder 6 auf dem Zeugnis. Der Lehrer bewerter die schriftliche Leistung mehr als die mündliche, obwohl dies nicht erlaubt ist. Das würde einfach nicht schön aussehen, wenn ich eine 5- auf dem Zeugnis hätte, falls er mir diese noch gibt. Mathe versaut mein Zeugnis. Ohne Mathe hätte ich womöglich einen Schnitt von 1,7 - 2,0. Das macht mich depressiv. Nachhilfe kann ich mir nicht leisten, weil meine Eltern einfache Berufe haben und wenig verdienen. In meinem Mathekurs habe ich keine Freunde. Meine ganzen Freunde sind in den anderen Mathekursen und bearbeiten die Themen in anderer Reihenfolge. Außerdem sind sie auch keine Mathegenies, aber haben einen guten Lehrer, der ihnen trotz 5er Klausuren eine 4 auf dem Zeugnis gibt.... Was soll ich nur tun?

...zur Frage

Kann mir jemand einen Ansatz geben wie Aufgabe 13c) zu lösen ist?

Ich weiß wie man Nullstelle bekommt mich verwirrt nur wie ich eine Parabel aufstellen soll die beide Punkte hat ..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?