Papagei kaufen aber welchen?

4 Antworten

Was die Leute nicht alles unter riesig verstehen..Nenn doch einmal die Maße..

Größere Papageien sind teuer und brauchen enorm viel Platz. Diese müssen schließlich sich auch entsprechend bewegen können beim Fliegen.

Auch muss immer ein vogelkundiger Tierarzt aufgesucht werden. Häufig ist ein solcher weiter entfernt!

Wer sich wirklich für Papageien interessiert, informiert sich auch über diese und deren Bedürfnisse anstatt danach zu fragen, was er sich für welche holen soll.

Ich sage dir jedoch, dass du diesen Gedanken verwerfen solltest. Ich bezweifle, dass sie artgerecht gehalten werden würden.

Die machen unter Umständen auch sehr viel Lärm, daher an die Nachbarn denken. Papageien sind teuer.

Bei seriösen Vogelzüchtern oder im Tierfachhandel bekommst du keinen Graupapagei für unter 1000,--! Fang lieber mit einer kleineren Art an, so große Papageien sind eigentlich nichts für Anfänger.

Schau dir doch mal Agaporniden an. Die sind total süß und auf jeden Falls für Anfänger geeignet.

wurde deine frage von eben gelöscht? jetz sinds auf einmal schon 2 papageien... und nein, die sind NICHT pflegeleicht..........

Hab gerade eben mit mein Eltern geredet& was besprochen...& ich weiss das sie nicht leicht zu pflegen sind..

0
@Lucellino

120 war ja nur das Geld was ich momentan habe ,bekomme ja noch nächsten Monat 40 Euro& meine beiden Eltern, Geschwister hab ich auch noch&das haben wir gerade besprochen.

1
@Glx14

na,dann kannst du ja aufhören, hier zu fragen

0

Was möchtest Du wissen?