Pantene Pro V Volumen Pur - Gut oder schlecht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstens sind in deiner Liste gar keine Silikone drin. Das würde mich auch wundern, denn Silikone sind pflegende Öle, die sich eher für trockene Haare eignen. In Volumenshampoos sind meistens keine Silikone drin - denn Silikone glätten das Haar, Volumen erreicht man dadurch nicht.

Zweitens ist aber an zweiter Stelle der Liste Sodium Lauryl Sulfate enthalten. Das ist ein aggressives Tensid zur Reinigung. Sodium Laureth Sulfate, das an dritter Stelle steht, klingt zwar ganz ähnlich, ist aber ein mildes Tensid.

Ich würde dieses Shampoo nicht verwenden - aber wegen des Laurylsulfats. Silikone sind nur dann ein Problem, wenn man ständig Shampoo und Spülung mit Silikonen nimmt, dann werden die Haare "überpflegt". Ich persönlich nehme meistens ein silikonfreies Shampoo und danach eine silikonhaltige Pflege. Auf diese Weise nutze ich die Vorteile der Silikone und vermeide die Nachteile.

Methylisothiazolinone soll ein gefährlicher Inhaltsstoff sein, weil er ein Konservierungsmittel ist und Hirnzellen zerstören soll. Kannst den Inhaltsstoff ja googlen, dazu gibt es einige Artikel. Außerdem finger weg von Volumen Shampoos! Die trocknen die Kopfhaut nur aus und das Ergebniss ist kaum zu erkennen. Dove und Garnier Fructis sind auch Silikonbomben. Alverde zwar nicht, aber sofort auf Naturkosmetik umzusteigen würde ich dir nicht raten. Kauf dir doch ein Shampoo von Balea oder Schauma ohne Silikone.

Was möchtest Du wissen?