Panische Angst vor der Verteidigung meiner Facharbeit!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Beste Beruhigung ist eine gute Vorbereitung. Wenn du selber weißt, dass du weißt, was du sagen willst, dann brauchst du auch nicht aufgeregt sein. Das simpel. Die Aufregung kommt bei mir immer durch Unsicherheit. Ich kann dir nur raten den Vortrag mal vor deinen Geschwistern, Freunden, Familie zu halten. Die können dir viele Tipps geben und du wirst dich danach sehr viel sicherer fühlen.


Mir ging es früher genau so. Hatte ich Notizen dabei, musste ich die immer auf einen Tisch oder ähnliches legen, weil meine Hände so extrem zitterten, dass ich nichts mehr lesen konnte.

Was habe ich gemacht? Ich habe beobachtet wie inkompetent die anderen sich angestellt haben, die es auch geschafft haben. Man muss natürlich etwas vernünftiges abliefern können.

So gemein das klingt, aber mir hat's geholfen.

Was möchtest Du wissen?