Wie kann ich meine Angst vor dem Melden in der Schule verlieren?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das ist zwar nur ein kleiner Tipp, aber er ist kein "Da musst du halt durch"-Tipp. Jedoch hilft er nicht allein, ist aber ein Anfang.

Setzt dich aufrecht hin, habe keine schüchterne Haltung. Damit fängt es nämlich an. Wenn du nämlich eine selbstbewusste und starke Körperhaltung hast, stärkt das automatisch auch dein Selbstbewusstsein.

Ich kenne dich nur zu gut. Ich hatte auch Herzrasen und habe danach leicht gezittert. Mit der Zeit gewöhnt man sich aber daran, sich zu melden und zu antworten.

Vielleicht liegt es daran, dass man Angst hat, dafür kritisiert zu werden und möchte lieber still in der Ecke bleiben, wo man seine Ruhe hat. Du musst etwas selbstbewusster werden und so denken: "Hey, hier komme ich und werde der Welt sagen, was ich denke und wofür ich stehe!" 

Das ist nur Übungssache und kann man lernen.

Du musst zuerst deine Hemmungen abbauen indem du auf der Strasse auf Fremde zugehst und die mal nach der Uhrzeit oder dem Weg fragst ganz egal ob du die Uhrzeit weißt oder den Weg kennst es geht nur darum das du deine Hemmungen verlierst.

Wir waren alle mal so glaube mir. Ich hab das damals auch so gemacht und hab irgendwann in der Schule nur noch mit den Fingern geschnippt um Fragen zu beantworten. Und durch ständiges üben legt sich deine Hemmung. Heute gehe ich auf jeden zu ohne das ich Angst habe aber früher hätte ich mich das nie getraut. Probiers mal aus.

Hart aber herzlich: Du musst dich einfach melden und wenn du dann merkst, dass es gar nicht so schlimm war und du sogar vllt. ein Lob bekommen hast, steigert das dein Selbstbewusstsein :)

UnnamendGuy 24.11.2015, 21:22

Deiner Meinung.

1

Als ich in der Grundschule war ging es mir genauso und ich weiß immer noch nicht warum .. Vielleicht weil alle anderen schlauer waren oder ich wollte nicht angestarrt werden. Denk einfach immer daran : Deine Klassenkameraden sind deine Freunde, die tuen dir nichts auch wenn es mal falsch ist. Das ist genauso wie wenn dich deine Freunde Spontan z.b. nach den Hausaufgaben fragen würden .. da bist du ja auch nicht so aufgeregt oder?

Denn einfach, dass du zum lernen da bist. Entweder die Antwort ist richtig oder falsch, wenigstens beteiligst du dich dann. Jeder macht mal Fehler und keiner wird dich auslachen :)

Am besten ist es wenn du alle deine Schüler besser kennenlernst und viel mit ihnen sprichst. Dann weisst du das du mit Freunden sprichst und mit paar anderen. Sei etwas cooler, z.b wenn er fragt : Was ist... - .... = ? Dann anwortest du chillig.

Uebe vor dem Spiegel ein wenig und versuche nicht rot zu werden.

Die letzte Lösung wäre: Stell dir alle nackt vor:)

Du bist nicht alleine: ich hab dasselbe Problem ✌🏻️

Falls sie dich auslachen sollten, na und? Lach halt mit ihnen. Jeder macht mal Fehler und man ist ja in der Schule um zu lernen. Melde dich halt immer wenn du die Lösung weißt und wenn du etwas nicht verstehst, dann frag nach.

"Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten. Wer nicht fragt, bleibt ein Narr für immer."

Denk immer daran was du denkst wenn sich andere melden! Du denkst ja nichts schlimmes! Deine Mitschüler werden nichts anderes von dir denken wenn du dich meldest

Ich habe das gleiche Problem :/

Was möchtest Du wissen?